Bach, Wilhelm Friedemann (1710–1784)

Fugue, f (8 Fugues, No. 8) BR‑WFB A 88; Fk 31

Work for keyboard instruments with or without pedal keyboard


Scoring
Keyboard
relation to other works:
is part of BR-WFB A 81 - A 88Fk 31
Comment
8 Fugen (BR-WFB A 81-88): Entstehungszeit vermutlich um 1774/77 in Berlin (Fassung A), vielleicht als Auftragsarbeit für Anna Amalia von Preußen und möglicherweise angeregt durch die Fugensammlungen von F. W. Marpurg und J. P. Kirnberger. Im Februar 1778 Überreichung eines handschriftlichen Widmungsexemplars an Anna Amalia (Vorrede datiert 24. Februar 1778) in einer überarbeiteten Fassung und veränderter Reihenfolge (Fassung B). Eine in dieser Zeit geplante Drucklegung wurde nicht realisiert.

Fuga Nr. 8 liegt auch in einer auf W. A. Mozart zurückgehenden Bearbeitung für Streichtrio vor (vgl. KV 404a).
Sources
A-GÖ Mus. Ms. 4517
A-Wgm IX 1062 (Q 16436)
A-Wgm P IX 66994
A-Wn MS 3245, Faszikel 18
B-Bc 15561 MSM
B-Bc 25905 MSM [Original source]
D-B Am.B 463
D-B Mus.ms. 30386, Faszikel 5
D-B Mus.ms. Bach P 228, Faszikel 1
D-B Mus.ms. Bach P 298
D-B Mus.ms. Bach P 325 [Konvolut] [Original source]
D-B Mus.ms. Bach P 325, Faszikel 4
D-B Mus.ms. Bach P 326
D-B Mus.ms. Bach P 327
D-Bsa SA 3252
D-Bsa SA 3253
D-LÜh Mus. U 114 [Verschollen]
GB-Lcm MS 2000
Verschollen BWV 526, 527, 853, 882, 883, 1080 (Arrangement), F. Hauser ["Mozart": KV 404a]
Static URL
https://www.bach-digital.de/receive/BachDigitalWork_work_00009703 [XML] [MEI] [JSON-LD]
gnd
300012063
Last changed
2019-02-25 : 12:47:41