Förderer

Projektförderer (chronologisch sortiert):

DFG seit 2013 Digitalisierung der frühen abschriftlichen Überlieferung der Werke Johann Sebastian Bachs und deren Einbindung in das digitale Portal Bach Digital (= Bach Digital II)
Sächsische Akademie der Wissenschaften seit 2011 Werkverzeichnisse der Bach-Familie im Rahmen des Akademie-Vorhabens Bach-Repertorium.
The Packard Humanities Institute seit 2010 Die Digitale Bibliothek "Bachiana" der Sing-Akademie zu Berlin". Ein Gemeinschaftsprojekt der Arbeitsstelle Bach-Repertorium der Sächsischen Akademie der Wissenschaften in Zusammenarbeit mit dem Bach-Archiv Leipzig in Kooperation mit der Sing-Akademie zu Berlin und der Staatsbibliothek zu Berlin – Preußischer Kulturbesitz.
DFG 2008–2011 Bach-Digital I = Digitalisierung der Autographe und Originalstimmen Johann Sebastian Bachs und ihre Einbindung in den Bach-Quellenkatalog. Ein Gemeinschaftsprojekt der Staatsbibliothek zu Berlin, der Sächsischen Landes- und Universitätsbibliothek Dresden, des Bach-Archivs Leipzig und des Universitätsrechenzentrums Leipzig.
DFG 2002–2008 Der Bach-Quellenkatalog als Projekt der Akademie der Wissenschaften zu Göttingen im Bach-Institut Göttingen (2008 abgeschlossene Datenbank und Grundlage für Bach Digital).
VG Musikedition
Commerzbank-Stiftung
2001–2002 Der Bach-Quellenkatalog als Projekt der Akademie der Wissenschaften zu Göttingen im Bach-Institut Göttingen.
Daimler Fonds 1999–2001 Der Bach-Quellenkatalog als Projekt der Akademie der Wissenschaften zu Göttingen im Bach-Institut Göttingen.