Bach, Wilhelm Friedemann (1710–1784)

Fantasie d-Moll BR‑WFB A 21; Fk 18

Werk für Tasteninstrumente mit oder ohne Pedal


Besetzung
Clavier
Bemerkungen
Der unvermittelte Schluss in F-Dur deutet auf eine unvollendete Komposition. In einer Abschrift J. C. Bachs dient als Schlusssatz die Fantasie → A 20.
Quellen
A-Sd MN 104, Faszikel 1
D-B Mus.ms. Bach P 301
D-B Mus.ms. Bach P 325 [Konvolut] [Originalquelle]
D-B Mus.ms. Bach P 325, Faszikel 3
D-B Mus.ms. Bach P 329 [Konvolut] [Originalquelle]
D-B Mus.ms. Bach P 329, Faszikel 8
Statische URL
https://www.bach-digital.de/receive/BachDigitalWork_work_00008845 [XML] [MEI] [JSON-LD]
gnd
1049818598
letzte Änderung
14.02.2019 - 07:53:20