Auf, Christen, posaunt (In tempo di Pace) BR‑WFB F 23; Fk 95

Sacred cantata (unknown purpose)


Scoring
S*, T*, B*, S, A, T, B; Tr, 2 Vl, Va, Bc
Work history
EZ unbekannt; Erstaufführung 1762 oder 1763 anlässlich eines Festakts zur Beendigung des Siebenjährigen Krieges. Von den zahlreichen in Halle begangenen Feierlichkeiten kommt der von der Universität am 12. und 13. Juli 1762 veranstaltete Festakt anlässlich des Separatfriedens zwischen Russland und Preußen sowie der gleichfalls von der Universität initiierte Festakt am 26. und 27. Mai 1763 anlässlich des Hubertusburger Friedens in Frage. Für beide Festakte ist die Aufführung einer „wohlklingende[n] Music unter Trompeten- und Pauckenschall [sic]“ im Rahmen eines in der Marktkirche abgehaltenen Gottesdienstes belegt. Satz 1 und 4 wurden in parodierter Form aus BR-WFB G 1 oder deren Vorlage übernommen. Das Werk wurde mit geringfügigen Änderungen
auch als Kirchenkantate verwendet (→ BR-WFB F 30).
relation from other works:
has alternate BR-WFB F 30
has arrangement in BR-WFB G 1
Lyrics
Dichtung eines unbekannten Verfassers
Literature
Falck, S. 163; Serauky II/2, S. 17, 78–79; Braun, S. 275; Wollny 1993, S. 242, 286, 290
Sources
D-Bsa SA 270, Faszikel 1
D-Bsa SA 270, Faszikel 2
Static URL
https://www.bach-digital.de/receive/BachDigitalWork_work_00008139
Export format
[XML] [MEI] [JSON-LD]
gnd
1152332481
Last changed
2020-10-23 : 08:59:01