Bach, Carl Philipp Emanuel (1714–1788)

Einführungsmusik Jänisch 1782 (Cropp 1786): Der Herr ist König BR‑CPEB Fp 57; H 821k; Wq deest

Geistliche Kantate (unbekannte Bestimmung)


Besetzung
S solo, A solo, T solo, B solo, S, A, T, B, Tromba I, II, III, Timpani, Flauto traverso I, II, Oboe I, II, Violine I, Violine II, Viola, Basso continuo
Historische Aufführungen
Bemerkungen
Pasticcio mit Werken von C. P. E. Bach und G. A. Benda, evtl. noch anderen

Für die feierliche Einführung von Pastor-Adjunkt Paul Lorenz Cropp am 16. Juni 1786 griff Bach auf die bei Pastor Jänisch verwendete Einführungsmusik zurück, ließ allein Satz 5 weg und veränderte den Text der letzten Arie.
Text
unbekannt
Edition
CPEB:CW V/3.4, S. 133 (Reginald L. Sanders, 2013) – Kritischer Bericht (2013), S. 224
Quellen
D-Bsa SA 712, Faszikel 1 [Originalquelle]
D-Bsa SA 712, Faszikel 2 [Originalquelle]
D-Bsa SA 712, Faszikel 3 [Textdruck]
Statische URL
https://www.bach-digital.de/receive/BachDigitalWork_work_00001799 [XML] [MEI] [JSON-LD]
gnd
1043517197
letzte Änderung
14.02.2019 - 07:46:19