Bach, Johann Sebastian (1685–1750)

"Concerto" (Einleitungssatz in D-Dur zu einer Kantate) BWV Anh. 198 / Anh. I 19‑>; BC A 182; BWV 149/1a [1998]

Geistliche Kantate (Michaelisfest [29.9.])


Besetzung
B solo, S, A, T, B, Tromba I, Tromba II, Tromba III, Timpani, Oboe I, Oboe II, Violine I, Violine II, Viola, Basso continuo
Bemerkungen
Die Musik ist bis auf 14 Takte des ersten Satzes ("Concerto" betitelt) verschollen; welcher Text der Kantate zugrundeliegt, ist unbekannt;
das erste und einzige Textwort im Basseinsatz lautet "Man" [vgl. BWV 149: "Man singet mit Freuden"]; M. Helms (KB I/30, S. 112) vermutet deshalb, dass dieser verworfene Einleitungssatz als Neukomposition für BWV 149 geplant worden sein könnte; aus unbekannten Gründen, so die These, sei dann aber der Schlusschor der Jagdkantate BWV 208 zum Einleitungssatz von BWV 149 erweitert worden; Lit.: Spitta II, S. 277
Edition
NBA I/40 und I/30, -- (Werner Neumann (I/40); Marianne Helms (I/30), I/40: 1969; I/30: 1973) – Kritischer Bericht (I/40: 1970; I/30: 1974), I/40, S. 98; I/30, S. 112
Quelle
D-B Mus.ms. Bach P 175 [Originalquelle]
Statische URL
https://www.bach-digital.de/receive/BachDigitalWork_work_00001509 [XML] [MEI] [JSON-LD]
letzte Änderung
07.07.2018 - 18:14:55