Bach, Johann Sebastian (1685–1750)

Es ist ein trotzig und verzagt Ding BWV 176; BC A 92

Geistliche Kantate (Trinitatis)


Besetzung
S*, A*, T, B*, S, A, T, B, Ob I/II, Ob da caccia/Taille, Vl I/II, Va, Bc
Historische Aufführungen
, Leipzig (Erstaufführung)
Werksrelation:
 BWV 176/6 ChS
Bemerkungen
EZ vor dem 27. Mai 1725; Wiederaufführung um 1749 (mit autogr. Einträgen in Ob I/II zur dynamischen Differenzierung).
Text
Christiana Mariana von Ziegler (1695–1760); Satz 1: Jeremia 17,9; Satz 6: Strophe 8 aus „Was alle Weisheit in der Welt“ (1653) von Paul Gerhardt (1607–1676); Textdruck: Ziegler, Leipzig 1728 (Textabweichungen gegenüber Bachs Vertonung).
Link zum Text
Edition
NBA I/15, S. 17 (Robert Freeman, 1967) – Kritischer Bericht (1968), S. 26;
BG 35, S.181 (A. Dörffel, 1888) –
Quellen
D-B Mus. O. 12172 Rara, Teil 2 (handschriftlicher Anhang)
D-B N.Mus.ms. 10072-18
D-B Mus.ms. Bach P 48, Faszikel 2
D-B Mus.ms. Bach P 81 [Originalquelle]
D-B Mus.ms. Bach P 449, Faszikel 2
D-B Mus.ms. Bach P 1159/XII, Faszikel 2
D-B Mus.ms. Bach St 27
PL-WRu 60008 Muz.
US-NYj 46 B122c S.176 1725 cont [Originalquelle]
US-PRscheide BWV 176 [Originalquelle]
Verschollen BWV 142, 176, 192, E. Prieger
Verschollen Choralsammlung
Verschollen Choralsammlung
[Kantate BWV 176: Es ist ein trotzig und verzagt Ding] Originalstimmensatz [Originalquelle]
Statische URL
https://www.bach-digital.de/receive/BachDigitalWork_work_00000214 [XML] [MEI] [JSON-LD]
gnd
300008791
letzte Änderung
11.07.2018 - 11:46:04