Berlin, Staatsbibliothek zu Berlin – Preußischer Kulturbesitz

Externes Digitalisat

D-B Mus.ms. autogr. Homilius, A. G. 1 N


Werkverzeichnis:
BR-CPEB / Bach-Repertorium Carl Philipp Emanuel Bach
H / Helm-Verzeichnis
Wq / Wotquenne-Verzeichnis
BR-CPEB Fp 32
H 818.5
Wq deest
Link zu Werken:
BR-CPEB Fp 32

Schreiber:
unbekannter Schreiber
Bach, Carl Philipp Emanuel (1714–1788)
Schreiber, detailliert:
unbekannter Schreiber
Eintragungen von C. P. E. Bach
Datierung:
2. Hälfte 18. Jh.

Quellentyp:
Partitur, Einzelhandschrift
Umfang, Format (in cm):
6 Blätter, 35 x 20,5 cm
Entstehungszeitraum:
2. Hälfte des 18. Jahrhunderts (ca. 1760–1789)
Titel der Quelle:
KT: Dom: 20. post Trinit. G.H.; TU: Aus der Autographen=Sam | lung des Aloys Fuchs || Original – Handschrift | des [alles unterstrichen] || AUG. GOTTF. HOMILIUS | Musik Director und Cantor in Dresden. | Motette in Partitur. [unterstrichen]
Provenienz/Besitzer:
C. P. E. Bach – A. C. P. Bach – G. Poelchau (1805?) – A. Fuchs – Berlin, Königliche Bibliothek (BB) – jetzt Berlin, Staatsbibliothek zu Berlin – Preußischer Kulturbesitz, Musikabteilung
WZ-Beschreibung:
a) Zepter von Zweigen umrankt, bekrönt; b) Buchstaben: IGS im Schriftband?
Titelumschlag: Buchstaben
Bemerkungen:
4 Sätze, darunter Satz 1, 3 und 4 des Pasticcios H 818.5; Komponistenangabe: "G. H."

Literatur:
U. Leisinger in: BJ 1991, S. 110 und 118

Reproduktionen im Bach-Archiv:
QK C 30/1 (Xerox)
RISM-ID:
464131004
Statische URL
https://www.bach-digital.de/receive/BachDigitalSource_source_00020251 [XML] [JSON-LD]
Editor
M. Schuster
letzte Änderung
31.07.2018 - 10:05:16