Berlin, Sing-Akademie zu Berlin

D-Bsa SA 720, Faszikel 1

olim: ZC 750; [C III 750 /] 1376

Werkverzeichnis:
BR-CPEB / Bach-Repertorium Carl Philipp Emanuel Bach
H / Helm-Verzeichnis
Wq / Wotquenne-Verzeichnis
BR-CPEB Fu 70/1, Fu 71/1
H 856/1
Wq deest
Link zu Werken:
H 856/1; BR-CPEB Fu 70; BR-CPEB Fu 71

Schreiber:
Michel, Johann Heinrich (1739–1810)
Bach, Carl Philipp Emanuel (1714–1788)
Bach, Anna Carolina Philippina (1747–1804)
Schreiber, detailliert:
Titelumschlag: unbekannter Schreiber (A. C. P. Bach?); Notentext eines anderen Stückes: Anon. Berlin 53 (GraunWV);
Stimmen: unbekannter Schreiber (große Ähnlichkeit mit J. H. Michel), Eintragungen von C. P. E. Bach
Datierung:
1781

Quellentyp:
Stimme/Stimmen, Einzelhandschrift im Konvolut (Originalquelle)
Umfang, Format (in cm):
18 Blätter, 30 x 23,5-24 cm; Titelumschlag: 36 x 22 cm
Entstehungszeitraum:
2. Hälfte des 18. Jahrhunderts (ca. 1760–1789)
Entstehungsort:
Hamburg
Titel der Quelle:
TU: [Bl. 21v (A. C. P. Bach):] Die säm*tlichen Stimmen | zum Chore | Selig sind die Todten etc.etc.
Provenienz/Besitzer:
C. P. E. Bach – A. C. P. Bach – G. Poelchau (1805) – Berlin, Sing-Akademie (1811?) – [1943 ausgelagert] – Kiewer Konservatorium – Kiew, Archiv-Museum für Literatur und Kunst der Ukraine (1973) – Berlin, Staatsbibliothek zu Berlin – Preußischer Kulturbesitz, Musikabteilung (Depositum seit 2001)
WZ-Beschreibung:
Steglinien
Bemerkungen:
Vorhandene Stimmen: S, A, T, B (2x), Tromba I, Tromba II, Tromba III, Timpani, Oboe I, Oboe II, Violino I (2x), Violino II (2x), Viola, Violoncello (2x).
Inhalt: 1. Chor "Selig sind die Toten" (H 856) der Trauermusiken Rumpf 1781 und Schuback 1783. (vgl. D-Bsa SA 721)

Literatur:
Enßlin 2006, S. 150f.; Miesner, S. 53

Nachweise:
CPEB AK 1805, Nr. 100; Kat. Zelter 1832, [C III 750 /] 1376
RISM-ID:
469072000
Statische URL
https://www.bach-digital.de/receive/BachDigitalSource_source_00018972 [XML] [JSON-LD]
Editor
Ulrike Wolf
letzte Änderung
17.12.2018 - 00:04:04