Berlin, Staatsbibliothek zu Berlin – Preußischer Kulturbesitz

Externes Digitalisat

D-B Mus.ms. Bach St 37


Werkverzeichnis:
BWV / Bach-Werke-VerzeichnisBWV 28
Link zu Werken:
BWV 28

Schreiber:
Kuhnau, Johann Andreas (1703–nach 1745)
Bach, Johann Sebastian (1685–1750)
Meißner, Christian Gottlob (1707–1760)
Anon. IIIa
Anon. IIIb
Anon. IIf
Anon. IIe
Bach, Johann Heinrich (1707–1783)
unbekannter Schreiber
Bach, Wilhelm Friedemann (1710–1784)
Bach, Carl Philipp Emanuel (1714–1788)
Schreiber, detailliert:
J. A. Kuhnau, J. S. Bach, C. G. Meißner, Anon. IIIa, Anon. IIIb, Anon. IIf, Anon. IIe, J. H. Bach, unbekannter Schreiber;
Revision: J. S. Bach, W. F. Bach;
Titelumschlag: C. P. E. Bach
Datierung:
Aufführungsdatum 30.12.1725

Quellentyp:
Stimme/Stimmen, Einzelhandschrift (Originalquelle)
Quellenrelation:
ist Vorlage für D-B Mus.ms. Bach P 100
Umfang, Format (in cm):
31 Blätter + TU, 33,5 x 20,5 cm (TU: 33,5 x 21,5 cm)
Entstehungszeitraum:
1. Hälfte des 18. Jahrhunderts (ca. 1720–1739)
Entstehungsort:
Leipzig
Titel der Quelle:
TU: Dominica post Nativ. Christi | Gottlob! nun geht das Jahr [etc] | a | 4 Voci | 3 Hautb. | 2 Viol. | Viola | 1 Cornetto | 3 Trombone | e | Contin. | di | J. S. Bach.
Provenienz/Besitzer:
J. S. Bach – (W. F. Bach) – ? – Voß – Voß-Buch – Berlin, Königliche Bibliothek (1851) – jetzt Berlin, Staatsbibliothek zu Berlin – Preußischer Kulturbesitz, Musikabteilung – ----- Dubletten: J. S. Bach – C. P. E. Bach – (G. Poelchau, 1805) – Sing-Akademie zu Berlin (1811?) – Berlin, Königliche Bibliothek (1855) – jetzt Berlin, Staatsbibliothek zu Berlin – Preußischer Kulturbesitz, Musikabteilung
WZ-Beschreibung:
gekreuzte Schwerter, gekrönt, zwischen Zweigen = Weiß Nr. 30;
Titelumschlag: WZ schwer erkennbar, wohl Buchstabe W oder M (Papiermühle Werbellin)
Bemerkungen:
Vorhandene Stimmen:
S, A, T, B, Cornetto, Trombone I, Trombone II, Trombone III, Oboe I, Oboe II, Taille, Violine I, Violine II, Viola, Basso continuo (teilbeziffert), Basso continuo (transponiert, teilbeziffert);
Dubletten: Violino I, Violino II, Basso continuo.
Die Dubletten wurden ursprünglich mit der Originalpartitur D-B Mus.ms. Bach P 92 überliefert und erst in der BB zum Originalstimmensatz gelegt.

Quellenbeschreibung in NBA, Kritischer Bericht:
I/3.2, S. 66f.
Literatur:
Faulstich, Nr. 405; W. Neumann, in: FS Albrecht, S. 137: "1 P"

Reproduktionen im Bach-Archiv:
QK A II 28/3 (Xerox)
QK-Gö D-B St 37 (Xerox)
MF-Gö D-B St 37 (Film)
Nachweise:
(1) Kat. Voß K 21, VIII, 524.2; (2) Dubletten: CPEB NV 1790, S. 75 [2] (zusammen mit P 92): " (----). Partitur und einige Stimmen."; D-B Mus.ms.theor. Kat. 435, S. 6, Nr. 29 (mit Incipit): "part: autogr: und Stimmen."; D-B Mus.ms.theor. Kat. 429, III, 21 / Signatur 29: "Autogr. Part. nebst Copie u. doubl. Stimmen."; D-B Mus.ms.theor. Kat. 427, Nr. 25
RISM-ID:
467203700
Statische URL
https://www.bach-digital.de/receive/BachDigitalSource_source_00002354 [XML] [JSON-LD]
Editor
Übernahme von www.bach.gwdg.de
letzte Änderung
12.09.2018 - 22:29:46