Berlin, Staatsbibliothek zu Berlin – Preußischer Kulturbesitz

Externes Digitalisat

D-B Mus. ms. Bach P 100

a thumbnail of the image
Buchdeckel und Vorsatzblätter (recto)
a thumbnail of the image
Originalumschlag (recto)
a thumbnail of the image
Originalumschlag (verso)
a thumbnail of the image
Nachsatzblätter und Buchdeckel (verso)
a thumbnail of the image
Farbinformationen

Werkverzeichnis:
BWV / Bach-Werke-VerzeichnisBWV 16 (Satz 1-5), 28 (Satz 6)
Link zu Werken:
BWV 16; BWV 28

Schreiber:
Nichelmann, Christoph (1717–1762)GND
Datierung:
Leipzig, vermutlich 1731/1732

Quellentyp:
Partitur, Einzelhandschrift
Umfang, Format (in cm):
6 Blätter, 35,5 x 21,5 cm
Entstehungszeitraum:
1. Hälfte des 18. Jahrhunderts (ca. 1720–1739)
Entstehungsort:
Leipzig
Provenienz/Besitzer:
C. Nichelmann - ? - Sing-Akademie zu Berlin - BB (jetzt Staatsbibliothek zu Berlin Preußischer Kulturbesitz) (1855)
WZ-Beschreibung:
a) Löwe in Wappenschild; b) IGI in Schrifttafel; Titelblatt: gekröntes W [stammt aus Papiermühle Selb]
Vorlage:
D-B Mus. ms. P 45, Faszikel 7 und D-B Mus. ms. Bach St 37, Faszikel 1 (der Schlusschoral [BWV 28])
Bemerkungen:
Akzessionsnummer: 2687-2846; der Schlusschoral gehört zu BWV 28; das Titelblatt gehört zum Originalstimmensatz (D-B Mus. ms. Bach St 44) aus der Sammlung Voß-Buch (in BB ausgetauscht)

Quellenbeschreibung in NBA, Kritischer Bericht:
I/4, S. 77ff.
Sonstige Literatur:
H.-J. Schulze, in: BJ 1972, S. 104ff. (zum Schreiber)

Reproduktionen im Bach-Archiv:
QK A II 16/2 (Xerox)
QK-Gö D-B P 100 (Xerox)
MF Ia, 1:26 (Film)
RISM-ID:
467301121
Statische URL
https://www.bach-digital.de/receive/BachDigitalSource_source_00000967 [XML]
Editor
Übernahme von www.bach.gwdg.de
letzte Änderung
29.03.2017 - 05:51:11