Berlin, Staatsbibliothek zu Berlin – Preußischer Kulturbesitz

Externes Digitalisat

D-B Mus.ms. Bach P 200/1, Faszikel 3

olim: D-B Mus.ms. Bach P 200, Beilage 3
a thumbnail of the image
Fragment einer mehrthemigen Fuge (BWV 1080/19)
a thumbnail of the image
Fehlerverzeichnis von C. P. E. Bach zu S. 21-35 des Originaldrucks

Werkverzeichnis:
BWV / Bach-Werke-VerzeichnisBWV 1080/19
Link zu Werken:
BWV 1080

Schreiber:
Bach, Johann Sebastian (1685–1750)
Bach, Carl Philipp Emanuel (1714–1788)
Dehn, Siegfried Wilhelm (1799–1858)
Schreiber, detailliert:
J. S. Bach: Noten
C. P. E. Bach: Fehlerverzeichnis, Bl. 4v
S. W. Dehn: Titelblatt
Datierung:
August 1748 bis Oktober 1749 (Kobayashi, Chr., S. 62)

Quellentyp:
Partitur, Einzelhandschrift im Konvolut (Originalquelle)
Umfang, Format (in cm):
5 Blätter, 21 x 34 cm (Bl. 1-4) bzw. 20 x 33,5 cm (Bl. 5)
Entstehungszeitraum:
Mitte des 18. Jahrhunderts (ca. 1740–1759)
Entstehungsort:
Leipzig
Provenienz/Besitzer:
J. S. Bach – (J. C. F. Bach?) – (C. P. E. Bach?) – G. Poelchau (?) – Berlin, Königliche Bibliothek (1841) – jetzt Berlin, Staatsbibliothek zu Berlin – Preußischer Kulturbesitz, Musikabteilung
WZ-Beschreibung:
Bl. 2: Stilisierter Tannenbaum mit Zierwurzel, auf Steg = Weiß Nr. 19 (singulär);
Bl. 1, 4: IGE, doppelstrichig = Weiß Nr. 19 (offenbar Gegenzeichen);
Bl. 3: kein WZ vorhanden;
Bl. 5: a) Gespaltes kursächsisches Wappen, darüber Kurhut, zwischen Zweigen, auf Steg; b) ? = Weiß Nr. 24 (singulär)
Bemerkungen:
früher Mus.ms. Bach P 200, Beilage 3.
Die fünf Notenblätter sind einseitig rastriert und ursprünglich auch nur einseitig beschrieben.
Das Notenbild des autographen Fugenfragments hat trotz einer Reihe von Korrekturen im Wesentlichen Reinschriftcharakter.
Bl. 4v enthält Rastralproben und ein Fehlerverzeichnis von C. P. E. Bach zu S. 21-35 des Originaldrucks der Kunst der Fuge.
Auf Bl. 5v finden sich neben einer Rastralprobe die Worte "und / einen andern / Grund Plan" (Schreiber unbekannt).

Quellenbeschreibung in NBA, Kritischer Bericht:
VIII/2, S. 54ff.

Reproduktionen im Bach-Archiv:
QK A XII 1/1 (Xerox)
QK-Gö D-B P 200/1, Faszikel 3 (Xerox)
Nachweise:
CPEB NV 1790, S. 67 [1]: "Die Kunst der Fuge in origineller Handschrift."; Kat. Schwencke 1824, S. 15, Nr. 233; Kat. Poelchau 1832, S. 19
RISM-ID:
467020001
Statische URL
https://www.bach-digital.de/receive/BachDigitalSource_source_00001074 [XML] [JSON-LD]
Editor
Übernahme von www.bach.gwdg.de
letzte Änderung
12.09.2018 - 21:00:59