[Original collection] Eighteen pieces for a musical clock BR‑WFB A 63 ‑ A 80; BWV Anh. 133‑150; Fk deest

Music for mechanical instruments


Scoring
Musical Clock
Work history
EZ unbekannt, wohl nicht vor 1763; die achtzehn Kompositionen befanden sich auf neun Walzen eines Musikspielwerks in einer von dem Hallenser Uhrmacher Johann Zacharias Fischer angefertigten Standuhr aus dem Besitz des Fürstenhauses von Anhalt-Köthen. Die ersten Besitzer waren, den auf dem Gehäuse angebrachten Initialen zufolge, Fürst Carl Georg Leberecht von Anhalt-Köthen (1730–1789) und seine Gemahlin Louise Charlotte Friderica (1749–1812). Die Uhr könnte ein Geschenk zur Hochzeit des Paares (26. Juli 1763) oder anlässlich der Geburt eines ihrer Kinder – in Frage kämen Caroline Louise (* 1767) und August Christian (* 1769) – gewesen sein. Die mit Stiften versehenen Walzen setzten ein Hämmerwerk in Bewegung, durch das die Saiten einer Harfe angeschlagen wurden. Die Uhr stand zuletzt im herzoglichen Schloss zu Dessau; ihr Verbleib nach 1945 ist unbekannt.
relation from other works:
has as part BR-WFB A 63
has as part BR-WFB A 64
has as part BR-WFB A 65
has as part BR-WFB A 66
has as part BR-WFB A 67
has as part BR-WFB A 68
has as part BR-WFB A 69
has as part BR-WFB A 70
has as part BR-WFB A 71
has as part BR-WFB A 72
has as part BR-WFB A 73
has as part BR-WFB A 74
has as part BR-WFB A 75
has as part BR-WFB A 76
has as part BR-WFB A 77
has as part BR-WFB A 78
has as part BR-WFB A 79
has as part BR-WFB A 80
Comment
Der Hallenser Uhrmacher J. Z. Fischer bot 1767 eine Spieluhr an, die „12 Stück spielet, welche von einem berühmten Maitre ausdrücklich dazu verfertiget worden, bestehend in einer Arietta und Allegretto, Menuet, Trio, Polonaise und Trio, 2 Märsche und 4 Chorale, welche mit Trillern, Mordenten, Vorschlägen und einigen andern Manieren, mit der Terz, Quart und Sexte vorgetragen werden“ (Wöchentliche Hallische Anzeigen, 1767, S. 668f.). Offenbar handelte es sich hier zumindest teilweise um dasselbe Repertoire.
Literature
E. Simon, Mechanische Musikinstrumente früherer Zeiten und ihre Musik, Wiesbaden 1960, S. 48–51
Static URL
https://www.bach-digital.de/receive/BachDigitalWork_work_00011429 [XML] [MEI] [JSON-LD]
gnd
1151953407
Last changed
2020-08-24 : 01:00:12