[Collection] Drei Trauungschoräle BWV 250‑252; BC B 17

Three Wedding Chorales (Half bridal mass)
Genre
Chorale
Scoring
S, A, T, B, Corno I, Corno II, Oboe I, Violine I (col Soprano), Oboe d'amore, Violine II (coll' alto), Viola (con Tenore), Basso continuo / Orgel (transponiert und beziffert)

Date of origin, Work history
unbekannt
EZ ca. 1734–1738 (WZ autogr. Stimmen). Für welche Trauung diese Stimmen ausgeschrieben wurden, ist nicht bekannt. Wie nach der Ordnung einer Halben Brautmesse üblich (s. o. Einleitung), leitete nicht Bach die Musiker an, sondern ein Präfekt. Originalquelle: 11 autogr. Stimmen (D-B: St 123): S, A, T, B, Cor I/II, Vl I + Ob I, Vl II + Ob d’am, Va, Org (transp./beziff.), Bc; jeweils mit den drei autogr. Beischriften: Vor der Trauung (BWV 250), Nach der Trauung (BWV 251) u. Nach dem Seegen (BWV 252). Die Singstimmen sind nicht textiert (nur Text-Inc.)
relation to other works:
is part of BWV diverse [o.Jg.]
relation from other works:
has as part BWV 250
has as part BWV 251
has as part BWV 252
Comment
Choräle für eine sogenannte "halbe Brautmesse".
Auch durch Quellen mit Choralsammlungen überlierfert.
Link to videos:
Drei instrumentierte Choräle (Halbe Brautmesse), BWV 250-252 (Amsterdam Baroque, T. Koopman)

Libretto
BWV 250: S. Rodigast (EZ 1675; ED 1676/1677); BWV 251: J. J. Schütz (1675); BWV 252: M. Rinckart (1636)
Link to lyrics

Original sources
D-B Mus.ms. Bach St 123 [Part(s)]

persistent ID
BachDigitalWork_work_00011149
Static URL
https://www.bach-digital.de/receive/BachDigitalWork_work_00011149
Export format
[PDF] [XML] [MEI] [JSON-LD]
Last changed
2023-01-16 : 01:16:24