Ihr waret weiland Finsternis (Pentecost music) BR‑CPEB Fp 16; H deest; Wq deestGND

Other catalogues
Kat. Schwencke 1824, S. 21 Nr. 373
Genre
Sacred cantata
Designation of a cantata
1st Day of Pentecost
Scoring
S*, T*, B*, S, A, T, B; 3 Tr, Timp, 2 Fl trav, 2 Ob, 2 Vl, Va, Bc
Entry from the printed catalogue

Work history
da der Choraltext nur im Hamburgischen Gesangbuch 1766, nicht mehr jedoch im Neuen Hamburgischen Gesangbuch 1787 enthalten ist, wird C. P. E. Bach dieses Pasticcio vor 1787 zu einem Pfingst-Quartalstück zusammengestellt und aufgeführt haben.
relation to other works:
is arrangement of BR-CPEB F 65 / H 824a / Wq deest
Comment
Pasticcio mit Kompositionen von G. A. Homilius und C. P. E. Bach, Entlehnungen:
Satz 1–3, 6–7: G. A. Homilius, „Ihr waret weiland Finsternis“ HoWV II.93/1–5
Satz 5: C. P. E. Bach, Trauungskantate „Wilt du mit diesem Manne“ ziehen (BR-CPEB F 65/1).

Libretto
Textdichter unbekannt (Satz 2, 3, 5–7)
Bibel: Satz 1: nach Eph 5,8
Choräle: Satz 4 u. 8: H. Elmenhorst, „Komm, Gnadentau, befeuchte mich“, Strophe 6 u. 1

Additional sources
D-ST Ms. 13a [Score]

Static URL
https://www.bach-digital.de/receive/BachDigitalWork_work_00010642
Export format
[PDF] [XML] [MEI] [JSON-LD]
Last changed
2021-12-20 : 08:20:19