Ihr waret weiland Finsternis (Pentecost music) BR‑CPEB Fp 16; H deest; Wq deest

Sacred cantata (1st Day of Pentecost)


Scoring
S*, T*, B*, S, A, T, B; 3 Tr, Timp, 2 Fl trav, 2 Ob, 2 Vl, Va, Bc
Work history
EZ Hamburger Zeit; da der Choraltext nur im Hamburgischen Gesangbuch 1766, nicht mehr jedoch im Neuen Hamburgischen Gesangbuch 1787 enthalten ist, wird C. P. E. Bach dieses Pasticcio vor 1787 zu einem Pfingst-Quartalstück zusammengestellt und aufgeführt haben.
relation to other works:
is arrangement of BR-CPEB F 65 / H 824a / Wq deest
Other catalogues
Kat. Schwencke 1824, S. 21 Nr. 373
Comment
Pasticcio mit Kompositionen von G. A. Homilius und C. P. E. Bach, Entlehnungen:
Satz 1–3, 6–7: G. A. Homilius, „Ihr waret weiland Finsternis“ HoWV II.93/1–5
Satz 5: C. P. E. Bach, Trauungskantate „Wilt du mit diesem Manne“ ziehen (BR-CPEB F 65/1).
Lyrics
Textdichter unbekannt (Satz 2, 3, 5–7)
Bibel: Satz 1: nach Eph 5,8
Choräle: Satz 4 u. 8: H. Elmenhorst, „Komm, Gnadentau, befeuchte mich“, Strophe 6 u. 1
Source
D-ST Ms. 13a
Static URL
https://www.bach-digital.de/receive/BachDigitalWork_work_00010642
Export format
[PDF] [XML] [MEI] [JSON-LD]
gnd
1156310520
Last changed
2021-03-05 : 03:31:47