Laß dein Wehen in mir spielen (aria) BR‑WFB F 28; [Fk 96/4]

Aria


Scoring
B*; Fl trav, Ob, Org obl, Vne
Work history
EZ unbekannt; Überarbeitung des vierten Satzes der Kantate BR-WFB F 18. Möglicherweise als Repertoirestück für Sonntage, an denen die Stadtpfeifer nicht zur Verfügung standen (vergl. BR-WFB F 26). Die gemeinsame Überlieferung mit dem Kopfsatz der Kantate „Ach Gott, vom Himmel sieh darein“ von J. S. Bach (BWV 2 / BC
A 98) in zwei Berliner Abschriften lässt darüber hinaus auch an die Verwendung im Rahmen eines Pasticcios denken.
relation to other works:
is arrangement of BR-WFB F 18 / Fk 96
Lyrics
Dichtung von Daniel Stoppe: Stoppe 1749
Literature
[Quellen:] NBA III/1 Krit. Bericht, S. 94–95 (K. Ameln); NBA I/16 Krit. Bericht, S. 85–86 (G. S. Bozarth); NBA 1/25 Krit. Bericht, S. 163 (U. Bartels); Wollny 1993, S. 43
Sources
D-B Am.B 12-14, Faszikel 2 (Am.B 13a, Am.B 13b und Am.B 14)
D-B Am.B 556-557, Faszikel 2
D-B Mus.ms. Bach P 571
Static URL
https://www.bach-digital.de/receive/BachDigitalWork_work_00009817
Export format
[XML] [MEI] [JSON-LD]
gnd
1152344153
Last changed
2020-10-23 : 01:28:39