Bach, Wilhelm Friedemann (1710–1784)Other attribution: Johann Joachim Quantz (1697–1773)

Concerto, D BR‑WFB C 15; Fk, S. 11 (unecht)

Concerto for solo instrument(s) and accompaniment


Scoring
Fl trav solo, 2 Vl, Va, Bc
Work history
EZ vermutlich Berliner Zeit nach 1775; obwohl die Zuschreibung ambivalent ist, kommt aus stilistischen
Gründen nur W. F. Bach als Komponist in Frage. Auffällig ist die überaus akkurate autographe Bezifferung der Continuo-Stimme. Der Quellenbefund deutet auf eine Aufführung unter Beteiligung des Komponisten in einem Hauskonzert der Familie Itzig.
Edition
WFB:GW 5, S. 63 (Peter Wollny, 2009) – Critical report (2009), S. 95
Literature
Falck, S. 113; LBB 5, S. 351; Enßlin, S. 271f.
Original sources
D-Bsa SA 2637, Faszikel 2
Additional sources
D-Bsa SA 2637, Faszikel 1
D-Bsa SA 2637, Faszikel 3
Static URL
https://www.bach-digital.de/receive/BachDigitalWork_work_00009419
Export format
[XML] [MEI] [JSON-LD]
gnd
300742215
Last changed
2020-10-01 : 09:21:51