Bach, Johann Sebastian (1685–1750)

Sonate, G-Dur BWV 1039

Kammermusik


Besetzung
Flauto traverso I, Flauto traverso II, Basso continuo
Werksrelation:
 BWV 1027
Bemerkungen
BWV 1039 ist eine andere Werkfassung der Sonate BWV 1027 (für Cembalo und Gambe); wahrscheinlich gehen beide auf eine gemeinsame Vorlage zurück; vgl. auch die (wohl nicht authentische) Bearbeitung von Satz 1,2 und 4 für Orgel (s. BWV 1027/1a, 2a, 4a / Anh. II 46->).
Edition
NBA VI/3, S. 71 (Hans-Peter Schmitz, 1963) – Kritischer Bericht (1963), S. 48
Quellen
D-B Mus.ms. Bach P 288 [Konvolut]
D-B Mus.ms. Bach P 288, Faszikel 4
D-B Mus.ms. Bach P 620
D-B Mus.ms. Bach P 804 [Konvolut]
D-B Mus.ms. Bach P 804, Faszikel 12
D-B Mus.ms. Bach St 431 [Originalquelle]
D-B Mus.ms. Bach St 436
D-B Mus.ms. Bach St 437
D-LEb Peters Ms. 7, Faszikel 3 (Depositum im Bach-Archiv)
Verschollen BWV 1039, J. N. Forkel
Verschollen BWV 1039, E. L. Gerber
Verschollen BWV 1039, H. G. Nägeli
Statische URL
https://www.bach-digital.de/receive/BachDigitalWork_work_00001221 [XML] [MEI] [JSON-LD]
letzte Änderung
01.11.2015 - 08:35:30