Berlin, Staatsbibliothek zu Berlin – Preußischer Kulturbesitz

Externes Digitalisat

D-B Mus. ms. Bach St 431


Werkverzeichnis:
BWV / Bach-Werke-VerzeichnisBWV 1039
Link zu Werken:
BWV 1039

Schreiber:
Anon. Vn
Anon. L 39
Zelter, Carl Friedrich (1758–1832)GND
Schreiber, detailliert:
2 unbekannte Schreiber, davon einer möglicherweise identisch mit Anon. Vn.
Titelumschlag: C. F. Zelter
Datierung:
1. Hälfte 18. Jh. (um 1726?)

Quellentyp:
Stimme/Stimmen, Einzelhandschrift (Originalquelle)
Umfang, Format (in cm):
6 Blätter, 34 x 21 cm
Entstehungszeitraum:
1. Hälfte des 18. Jahrhunderts (ca. 1720–1739)
Entstehungsort:
Leipzig
Titel der Quelle:
TU: (Zelter:) Trio / für zwey Flöten und Bass / [incipit] / von / Johann Sebastian Bach / [gestrichen:] eigenhändig
Provenienz/Besitzer:
J. S. Bach - C. P. E. Bach - (G. Poelchau, 1805) - Sing-Akademie zu Berlin (1811?) - BB (jetzt Berlin, Staatsbibliothek zu Berlin Preußischer Kulturbesitz, Musikabteilung) (1855)
WZ-Beschreibung:
a) gekrönter Doppeladler mit Herzschild; b) JGD, davon D verkehrt [vgl. D-B Mus. ms. Bach P 163]
Bemerkungen:
Akzessionsnummer: 2830;
vorhandene Stimmen: Cembalo, Flauto trav. I, Flauto trav. II

Quellenbeschreibung in NBA, Kritischer Bericht:
VI/3, S. 48f.
Sonstige Literatur:
W. Neumann, in: FS Albrecht, S. 140

Reproduktionen im Bach-Archiv:
QK A IX 2/6 (Xerox)
QK-Gö D-B St 431 (Xerox)
MF Ia, 20:24 (Film)
Katalog:
Die Quelle ist nachgewiesen in: Katalog C. P. E. Bach 1790, S. 68 [2] (?): "Trio aus H b [sic] für 2 Flöten und das Clavier.";
D-B Mus. ms. theor. Kat. 435, S. 23, Nr. 160 (mit Incipit);
D-B Mus. ms. theor. Kat. 429, Instr. VI, 5 / Signatur 197 (neu);
D-B Mus. ms. theor. Kat. 427, Nr. 143 ---- 3 St ---6 Bll.
RISM-ID:
989003789
Statische URL
https://www.bach-digital.de/receive/BachDigitalSource_source_00002625 [XML]
Editor
Übernahme von www.bach.gwdg.de
letzte Änderung
09.11.2017 - 13:51:12