Bach, Johann Sebastian (1685–1750)

Mein Herze schwimmt im Blut (Köthener Fassung) BWV 199.2; BWV 199; BC A 120b

Geistliche Kantate (11. Sonntag nach Trinitatis)


Besetzung
S*; Ob, 2 Vl, Va, Vdg, Bc
Bemerkungen
EZ um 1720-1723; Köthener Fassung in d-Moll (Kammerton). Wie BWV 199.1, aber um einen Ganzton höher transponiert. Satz 6 nun mit Vdg besetzt. Auf der Weimarer Stimme Va obl (→ BWV 199.1) befindet sich eine offenbar nie zu Ende geführte Alternativfassung von Arie Nr. 8, T. 1–26a in abweichender instrumentaler Disposition (NBA Suppl., S. 87–93, P. Wollny, 2011; Hofmann BJ 2013).
Text
s. BWV 199.1 [Weimarer Fassung] (BC A 120a)
Georg Christian Lehms (1684–1717)
Johann Heermann (1585–1647)
Link zum Text
Edition
NBA I/20, S. 48 (Klaus Hofmann, 1986; nur zu Satz 6-8) – Kritischer Bericht (1985), S. 56;
BG 41, S.202 (A. Dörffel, 1894; nur Stimme Vdg) –
Quellen
A-Wgm A 88 [Originalquelle]
D-B Mus.ms. Bach P 1162 [Originalquelle]
D-B Mus.ms. Bach St 459, Faszikel 2 [Originalquelle]
RUS-SPlp Nr. 9789w [Originalquelle]
Verschollen BWV 199 (1), W. Rust
[Kantate BWV 199: Mein Herze schwimmt im Blut (Köthener Fassung)] Originalstimmen [Originalquelle]
Statische URL
https://www.bach-digital.de/receive/BachDigitalWork_work_00000247 [XML] [MEI] [JSON-LD]
gnd
1160883718
letzte Änderung
14.02.2019 - 07:43:05