Bach, Johann Sebastian (1685–1750)
Bach, Carl Philipp Emanuel (1714–1788) [Zuschreibung zweifelhaft]

Ich lebe, mein Herze, zu deinem Ergötzen BWV 145 [1990]; BC A 60; BR‑CPEB Fp‑Inc 6, Satz 3‑7

Geistliche Kantate (3. Ostertag)


Besetzung
S solo, T solo, B solo, S, A, T, B, Tromba, Flauto traverso, Oboe d'amore I, Oboe d'amore II, Violine I, Violine II, (Viola), Basso continuo
Historische Aufführungen
, Leipzig (Erstaufführung)
Werksrelation:
 BR-CPEB Fp-Inc 6
 BWV 145/5 ChS
Bemerkungen
Kantate BWV 145 [1990] in Quellen des 19. Jahrhunderts nicht überliefert (vgl. Verschollen BWV 145, unbekannter Privatbesitz);

vgl. Pasticcio-Fassung (7 Sätze), wahrscheinlich von C. P. E. Bach (BWV 145 [1950] = BR-CPEB Fp-Inc 6), in 3 Quellen überliefert (vgl. D-B Mus.ms. Bach P 151);
Satz 1 (BWV 145/a [1990]) = H 336.3 , Komponist = C. P. E. Bach;
Satz 2 (BWV 145/b [1990]) = TWV 1:1350, Satz 1, Komponist = G. P. Telemann;
Satz 3-7 (BWV 145/1-5 [1990]), Komponist = J. S. Bach (oder C. P. E. Bach?)

vgl. Aufgrund stilistischer Untersuchungen der beiden Arien neuerdings Zweifel, an Urheberschaft des reifen JSB, möglicherweise Werk eines jungen Komponisten wie CPEB (vgl. Wollny 2010, S.143).
Text
Christian Friedrich Henrici (alias Picander) (1700–1764), "Cantaten auf die Sonn- und Fest-Tage", Leipzig 1728/29
Link zum Text
Edition
NBA I/10, S. 111 (Alfred Dürr, 1955) – Kritischer Bericht (1955), S. 128
Quellen
D-B Mus.ms. Bach P 151
D-B Mus.ms. Bach P 442, Faszikel 1
D-B Mus.ms. Bach P 1159/VII, Faszikel 5
PL-Wu RM 5928
Verschollen BWV 145, unbekannter Privatbesitz
Verschollen BWV 145 [1950] = BR‑CPEB Fp‑Inc 6, J. Christian Westphal
Verschollen BWV 145 [1950] = BR‑CPEB Fp‑Inc 6, J. Christoph Westphal
Verschollen Choralsammlung
Verschollen Choralsammlung
Statische URL
https://www.bach-digital.de/receive/BachDigitalWork_work_00000177 [XML] [MEI] [JSON-LD]
gnd
300008422
letzte Änderung
07.07.2018 - 15:49:01