Bach, Johann Sebastian (1685–1750)

Aus der Tiefen rufe ich, Herr, zu dir BWV 131; BC B 25

Geistliche Kantate (unbekannte Bestimmung)


Besetzung
S*, A*, T*, B*, S, A, T, B; Ob, Fag, Vl, 2 Va, Bc
Werksrelation:
ist arrangiert in BWV 131a / Anh. II 42->
Bemerkungen
EZ 1707; Auftraggeber dieser wahrscheinlich frühesten (erhaltenen) Kantate J. S. Bachs war der Mühlhäuser Pastor an St. Marien, G. C. Eilmar; Lit.: Dürr K, S. 848ff.; Rathey, in: BJ 2006
In g (Chorton) = a (hoher Kammerton). Anlass unbekannt, vielleicht für einen Bußgottesdienst nach dem Mühlhäuser Stadtbrand 1707 (Dürr K 1995). Orgelbearbeitung von Satz 5 (olim BWV 131a). Zusammenstellung des Textes evtl. von Bach selbst oder von G. C. Eilmar.
Text
Psalm 130, dazu innerhalb Satz 2 und 4: Strophe 2 und 5 aus „Herr Jesu Christ, du höchstes Gut“ (1588) von Bartholomäus Ringwaldt (1532- ca. 1599)
Link zum Text
Edition
NBA I/34, S. 67 (Ryuichi Higuchi, 1986) – Kritischer Bericht (1990), S. 48;
BG 28, S.3 (W. Rust, 1881) –
Quellen
D-B N.Mus.ms. 10072-5
D-BNu Ec 9.3
D-B Mus.ms. Bach P 49, Faszikel 1
D-B Mus.ms. Bach P 56
D-B Mus.ms. Bach P 442, Faszikel 3
D-B Mus.ms. Bach P 473
D-B Mus.ms. Bach P 851
D-B Mus.ms. Bach P 1159/VIII, Faszikel 9
D-F Mus Hs 148
D-HAmi Ms. 162
F-Pn VM1-2908
GB-Ob MS. M. Deneke Mendelssohn c. 62 [Konvolut]
GB-Ob MS. M. Deneke Mendelssohn c. 62, Faszikel 6
PL-Wu RM 5933
US-NYkallir (o. Sign.) BWV 131 [Originalquelle]
Verschollen BWV 131, E. Prieger
Verschollen BWV 131, C. v. Winterfeld Nr. 293
Verschollen BWV 131, K. Zulehner
Verschollen BWV 131 (3), J. G. Hientzsch
[Katalog (Angebotliste) Zulehner 1812]
Statische URL
https://www.bach-digital.de/receive/BachDigitalWork_work_00000160 [XML] [MEI] [JSON-LD]
gnd
300008244
letzte Änderung
14.02.2019 - 07:42:28