Bach, Johann Sebastian (1685–1750)

Ach Gott, wie manches Herzeleid (Concerto in Dialogo) [Frühfassung] BWV 58.1; BWV 58; BC A 26a

Geistliche Kantate (Sonntag nach Neujahr)


Besetzung
S* (Seele), B* (Jesus), Vl solo, Vl I/II, Va, Bc
Historische Aufführungen
, Leipzig (Erstaufführung)
Bemerkungen
EZ vor dem 05. Januar 1727; 1. Fassung (1727).
Diese Frühfassung der Kantate ist nicht vollständig erhalten: Die Sätze 1, 2, 4 und 5 entsprechen weitgehend denen der späteren Fassung (Satz 1 und 5 sind ohne Oboen besetzt); von Satz 3 ist nur die Basso continuo-Stimme erhalten. (Der Text dieses Satzes ist mit der späteren Fassung identisch.)
In der autogr. Partitur Ausschnittskizze (für Vokalbesetzung S/A) zu Satz 1 (NBA Suppl., S. 162f., P. Wollny, 2011).
Text
Christoph Birkmann (1703–1771);
Satz 1: Strophe 1 aus „Ach Gott, wie manches Herzeleid“ (1587) von Martin Moller (1547–1606);
Satz 5: Strophe 2 aus „O Jesu Christ, meins Lebens Licht“ (1610) von Martin Behm (1557–1622);
Textdruck: Birkmann 1728
Link zum Text
Edition
NBA I/4, S. 241 (Satz 3, Continuo-Stimme) (Werner Neumann, 1965) – Kritischer Bericht (1964), S. 133
Quellen
D-B Mus.ms. Bach P 866 [Originalquelle]
D-B Mus.ms. Bach St 389 [Originalquelle]
D-LEb Thomana 58 (Depositum im Bach-Archiv) [Originalquelle]
D-Nst Will II, 1413 8° [Textdruck]
Statische URL
https://www.bach-digital.de/receive/BachDigitalWork_work_00000074 [XML] [MEI] [JSON-LD]
gnd
1160900655
letzte Änderung
06.07.2018 - 15:57:42