Bach, Johann Sebastian (1685–1750)

Ich hatte viel Bekümmernis [1. Fassung] BWV 21.1; BWV 21; BC A 99a

Geistliche Kantate (3. Sonntag nach Trinitatis)


Besetzung
S*, A*, T*, B*, S, A, T, B; 3 Tr, Timp, Ob, 2 Vl, Va, Bc
Historische Aufführungen
, Weimar
Bemerkungen
EZ vor Dezember 1713; "In ogni Tempo."
Weimarer Fassung in c-Moll (Chorton bzw. Kammerton)
EA Dezember 1713?; WA 17. Juni 1714 (autogr. Datum). Die überlieferte elfsätzige Fassung als Überarbeitung u. Erweiterung einer vor 1713 entstandenen Kantate deutet auf Auff. in c im hohen Kammerton hin (wohl außerhalb Weimars, etwa 1713 als Probestück für Bachs Bewerbung in Halle) u. in c (Chorton) (zum 3. Sonntag nach Trin. 1714 in der Weimarer Schlosskirche; Solo- u. Duettsätze im Sinn Tenor u. Bass zugewiesen). Die Psalm-Sätze 2, 6 u. 9 sowie der Schlusschor sind offenbar älteren Ursprungs.
Text
Salomon Franck (1659–1725)
Georg Neumark (1621–1681)

vermutlich (mindestens teilweise) von Salomon Franck;
Satz 2: Psalm 94,19;
Satz 6: Psalm 42,12;
Satz 9: Psalm 116,7 und Strophe 2 und 5 von "Wer nur den lieben Gott lässt walten" von Georg Neumark (1641);
Satz 11: Offenbarung 5,12–13
Link zum Text
Edition
NBA I/16, S. 109 (Paul Brainard, 1981) – Kritischer Bericht (1984), S. 99
Quelle
D-B Mus.ms. Bach St 354 [Originalquelle]
Statische URL
https://www.bach-digital.de/receive/BachDigitalWork_work_00000024 [XML] [MEI] [JSON-LD]
gnd
1160269998
letzte Änderung
16.08.2018 - 10:02:22