Berlin, Staatsbibliothek zu Berlin – Preußischer Kulturbesitz

Externes Digitalisat

D-B Mus.ms. Bach St 538


Werkverzeichnis:
Wq / Wotquenne-Verzeichnis
H / Helm-Verzeichnis
Wq 33
H 443
Link zu Werken:
Wq 33

Schreiber:
unbekannter Schreiber
Bach, Carl Philipp Emanuel (1714–1788)
Schreiber, detailliert:
Anon. 351 (Kobayashi);
Partiturblatt, Revisionen: C. P. E. Bach
Datierung:
1755 (autogr. Vermerk Partitur)

Quellentyp:
Partitur und Stimme(n), Einzelhandschrift (Originalquelle)
Quellenrelation:
ist Teil von D-B Mus.ms. Bach P 354, Faszikel 2
Umfang, Format (in cm):
32 Blätter, Stimmen: 35,5 x 23 cm; Titelseite u. Partitur: 35,5 x 21,5 cm
Entstehungszeitraum:
Mitte des 18. Jahrhunderts (ca. 1740–1759)
Entstehungsort:
Potsdam
Titel der Quelle:
TS: C. P. E. Bach | Clavierconcert | Fdur | Themat. Verz. 83,4 (Nachlass-Verz. 32, 34) | in Stimmen | Cembalo | Violino Primo | Violino Secondo | Viola | Basso
Provenienz/Besitzer:
C. P. E. Bach – ? – Berlin, Königliche Bibliothek (BB) – jetzt Berlin, Staatsbibliothek zu Berlin – Preußischer Kulturbesitz, Musikabteilung
WZ-Beschreibung:
Cemb conc: Cemb: Z in Doppelkreis, ohne Gegenmarke; Streicher: gekrönter Doppeladler, Brust mit Z, ohne Gegenmarke
Bemerkungen:
Stimmensatz von Anon. 351. Letztes Blatt der Cembalo-Stimme gehörte ursprünglich zur autographen Partitur P 354 (Bleipag. S. 63/64, origin. Tintenbez. 8), dort auch Datierungsvermerk von C.P. E. Bach: "Fine Potsd. 55 Mens. Majo"

Nachweise:
CPEB NV 1790, S. 32
RISM-ID:
1001021442
Statische URL
https://www.bach-digital.de/receive/BachDigitalSource_source_00025356 [XML] [JSON-LD]
Editor
C. Hauck
letzte Änderung
15.02.2019 - 15:20:23