Berlin, Staatsbibliothek zu Berlin – Preußischer Kulturbesitz

D-B Mus.ms. 7918


Werkverzeichnis:
BNB / Bachs Notenbibliothek
Dürr-Verzeichnis
BNB I/G/2
Goldberg 1
Werke nicht Bachfamilie:
J. G. Goldberg, Kantate "Durch die herzliche Barmherzigkeit" (BNB I/G/2) (Dürr BJ 1953, Nr. 1)
Link zu Werken:
BNB I/G/2

Schreiber:
Goldberg, Johann Gottlieb (1727–1756)GND
Bammler, Johann Nathanael (1722–1784) = Hauptkopist H (Dürr Chr)
Bach, Johann Sebastian (1685–1750)
Bach, Johann Christoph Friedrich (1732–1795)
Anon. L 131
Anon. L 132
Bach, Carl Philipp Emanuel (1714–1788)GND
Schieferlein, Otto Ernst Gregorius (1704–1787)GND
Schreiber, detailliert:
J. N. Bammler: S I, II, A, T, B, Ob I, II, Vl I, II, Va I, II, Vne;
J. G. Goldberg: TU, Ob I, II, Va I, Bc, Org;
J. C. F. Bach: T, B, Vl I, II;
Anon. L 131 und Anon. L 132: Bs;
J. S. Bach: Bc;

C. P. E. Bach: Partitur des Schlusschorals in der Neufassung;
O. E. G. Scheferlrin (Anon. 304): Vl I, Vl II, Va II, Org, Choralrevisionen
Datierung:
um 1745/1746

Quellentyp:
Partitur und Stimme(n), Einzelhandschrift (Originalquelle)
Umfang, Format (in cm):
44 Blätter, 34 x 21,5 cm
Entstehungszeitraum:
Mitte des 18. Jahrhunderts (ca. 1740–1759)
Entstehungsort:
Leipzig
Titel der Quelle:
TU: Festo Joannis Baptistae | Concerto. | a | 5 Voci. | 2 Violini è Oboe. | 2 Viole | e | Basso Continuo | di | J. G. Goldberg.
Provenienz/Besitzer:
J. S. Bach – C. P. E. Bach – G. Poelchau (1789?) – Berlin, Königliche Bibliothek (1841) – jetzt Berlin, Staatsbibliothek zu Berlin – Preußischer Kulturbesitz, Musikabteilung
WZ-Beschreibung:
a) Wappen der Stadt Eger, darüber in Schrifttafel EGER, auf Steg; b) CCS, doppelstrichig, in Schrifttafel = Weiß Nr. 21;
Ob 1, Ob 2, Org, Bs (nur 1 Bg.), Vne (nur 1 Bg.):
a) heraldisches Wappen von Zedwitz, auf Steg; b) IWI, zwischen Stegen = Weiß Nr. 45;
TU: Weiß Nr. 15 (singulär);
spätere (von CPEB hinzugefügten) Quellen: nicht ermittelt
Vorlage:
D-B Mus.ms. autogr. Goldberg 1
Bemerkungen:
Vorhandene Stimmen:
Gruppe 1:
S I, S II, A, T, B, Oboe I, Oboe II, Violine I, Violine II, Viola I, Viola II, Violone, Bassono, Orgel (in g);
Gruppe 2 (CPEB):
Violine I (Dublette), Violine II (Dublette), Viola II (Dublette), Orgel (in fis); und Einlagen (zu Alto, Viola I);
Außerdem enthält die Quelle die Partitur des Schlusschorals "Johannes ging vor Jesu her" in der Neufassung von C. P. E. Bach (autograph).

Auf dem TU: älterer Vermerk in dunkler Tinte: "Aus d. Bachschen Auction." (= 1789); oben: "Nr. 210" (= Nummer beim Kat 1789)

Literatur:
Beißwenger 1992, S. 286f.

Reproduktionen im Bach-Archiv:
QK Y 7/5 (Xerox)
QK-Gö D-B Mus.ms. 7918 (Xerox)
MF-Gö D-B Mus.ms. 7918 (Film)
Nachweise:
CPEB AK 1789, S. 71, Nr. 210
RISM-ID:
452020680
Statische URL
https://www.bach-digital.de/receive/BachDigitalSource_source_00019289 [XML] [JSON-LD]
Editor
M. Schuster
letzte Änderung
27.10.2018 - 11:21:49