Eisenach, Bachhaus und Bachmuseum

D-Eib A. A. 2


Werkverzeichnis:
BWV / Bach-Werke-Verzeichnis
BR-WFB / Bach-Repertorium Wilhelm Friedemann Bach
BWV 9
BR-WFB N 140
Link zu Werken:
BWV 9

Schreiber:
Bach, Wilhelm Friedemann (1710–1784)
Datierung:
nach 1750 (vielleicht um 1759)

Quellentyp:
Stimme/Stimmen, Einzelhandschrift
Quellenrelation:
ist Teil von [Stimmensatz Kantate BWV 9, W. F. Bach]
Umfang, Format (in cm):
1 Blatt, 33 x 21 cm
Entstehungszeitraum:
Mitte des 18. Jahrhunderts (ca. 1740–1759)
Entstehungsort:
Halle
Provenienz/Besitzer:
W. F. Bach – ? – Auktion Berlin 1827(?) – C. P. H. Pistor – F. D. E. Rudorff (geb. Pistor)/A. F. Rudorff – F. W. Jähns (nw. 1860) – A. Bovet-Valentigney – Antiquariat L. Liepmannssohn, Berlin (1901) – K. E. Henrici, Berlin (Kat. 1911) – W. Wolffheim (1911) – Eisenach, Bachhaus und Bachmuseum
WZ-Beschreibung:
undeutliche Buchstaben
Vorlage:
US Wc ML 96. B 186 case BWV 9
Bemerkungen:
Vorhandene Stimme: S;
gehört zum Stimmensatz (mit originaler Dublettnstimmen) einer Hallenser Aufführung der Kantate durch W. F. Bach. (weitere Stimmen in: D-KÖ, B-Bc, A-Wgm und US-CAh.)

Quellenbeschreibung in NBA, Kritischer Bericht:
I/17.2, S. 138ff.
Literatur:
BR-WFB, S. 283 (N 140); P. Wollny, in: Bach Studies 2, hrg. v. D. R. Melamed, Cambridge 1995, S. 221ff.

Reproduktionen im Bach-Archiv:
QK A II 9/5 (Xerox)
QK-Gö D-Eib A. A. 2 (Xerox)
Nachweise:
Kat. Liepmannssohn 1901, Nr. 18 (Versteigerung A. Bovet); Katalog Henrici 1911, Nr. 761
Statische URL
https://www.bach-digital.de/receive/BachDigitalSource_source_00002830 [XML] [JSON-LD]
Editor
Übernahme von www.bach.gwdg.de
letzte Änderung
14.09.2018 - 06:12:49