Berlin, Staatsbibliothek zu Berlin – Preußischer Kulturbesitz

D-B Mus.ms. Bach St 162


Werkverzeichnis:
BWV / Bach-Werke-VerzeichnisBWV 1014, 1015, 1016, 1017, 1018(a), 1019(a) (= 1. Fassung von 1019: enthält als 3. Satz 830/3 und als 5. Satz 830/6 in g)
Link zu Werken:
BWV 1014; BWV 1015; BWV 1016; BWV 1017; BWV 1018; BWV 1018a; BWV 1019; BWV 1019a; BWV 830; BWV 1014-1019

Schreiber:
Bach, Johann Heinrich (1707–1783) = Hauptkopist C (Dürr Chr)
Bach, Johann Sebastian (1685–1750)
Bach, Johann Christoph Friedrich (1732–1795)
Schwanberger, Georg Heinrich Ludwig (1696–1774)
Schreiber, detailliert:
Cembalo: J. H. Bach (1014-1018, 1019/1-2); J. S. Bach (1019/3-5);
Nachtrag (Titelblatt): J. C. F. Bach;
Violine: G. H. L. Schwanberg
Datierung:
Cembalostimme: 1725; Violinstimme: nicht vor 1727 (nach Schulze St)

Quellentyp:
Stimme/Stimmen, Sammelhandschrift (Originalquelle)
Umfang, Format (in cm):
Cembalo: 27 Blätter; Violine: 8 Blätter, 35 x 21 cm
Entstehungszeitraum:
1. Hälfte des 18. Jahrhunderts (ca. 1720–1739)
Entstehungsort:
Leipzig (Cembalostimme)
Titel der Quelle:
TS: [J. H. Bach:] Sei Sounate [sic] | â | Cembalo certato è | Violino Solo, col | Basso per Viola da Gamba accompagnato | se piace | Composte | da | Giov: Sebast: Bach. [darunter:] | NB Diese Trio hat er vor seinem Ende componiret. [J. C. F. Bach]
Provenienz/Besitzer:
J. S. Bach – W. F. Bach?/J. C. F. Bach? – ? – F. Hauser – J. Hauser (1870) – Berlin, Königliche Bibliothek (1904) – jetzt Berlin, Staatsbibliothek zu Berlin – Preußischer Kulturbesitz, Musikabteilung
WZ-Beschreibung:
Cembalo-Stimme: a) leer; b) im Kreis Fisch (nach links oder rechts?); darunter Wellenlinie, darüber E N, doppelstrichig, auf Steg = Weiß Nr. 9 [Doppelpapier, WZ in a) und b)];
Violin-Stimme: Weiß Nr. 14 (singulär)
Vorlage:
verschollene Originalpartitur
Bemerkungen:
vorhandene Stimmen:
Cembalo; Violine (nur BWV 1014-1017);

Titel der 1. Sonate im Cembalo: "Sonata I a Violino solo e Cembalo certato di JSBach", alle weiteren Sonaten, nur "Sonata 2" etc.;
Titel der 1. Sonate in der Violinstimme: "Sonata Violino Solo di J. S. Bach", alle weiteren entsprechend (aber ohne Komponistennamen).
Es handelt sich nicht um die zur Cembalostimme gehörende Violin-Originalstimme, sondern um eine unvollständige Ersatzstimme.

Quellenbeschreibung in NBA, Kritischer Bericht:
VI/1, S. 139f.
Außerdem erwähnt in NBA, Kritischer Bericht:
V/1, S. 36
Literatur:
Kobayashi FH, S. 152;; Schulze St, S. 110ff.; H.-J. Schulze: in BJ 1976, S. 47 [zum Schreiber der Violinstimme]; R. Jones: J. S. Bach. The Music for Violin and Cembalo/Continuo, Oxford 1990, Bd. 1, S. 75 und Bd. 2, S. 87

Reproduktionen im Bach-Archiv:
QK A IX 4/4 (Xerox)
MF Ia, 20:28 (Film)
MF Ia, 20:29 (Film)
MF-Gö D-B St 162 (Film)
RISM-ID:
989003662
Statische URL
https://www.bach-digital.de/receive/BachDigitalSource_source_00002518 [XML] [JSON-LD]
Editor
Übernahme von www.bach.gwdg.de
letzte Änderung
01.08.2018 - 06:53:42