Berlin, Staatsbibliothek zu Berlin – Preußischer Kulturbesitz

D-B Mus.ms. Bach P 94


Werkverzeichnis:
BWV / Bach-Werke-VerzeichnisBWV 171/1+6
Link zu Werken:
BWV 171

Schreiber:
unbekannter Schreiber
Schreiber, detailliert:
unbekannter Schreiber (Berliner Kopist); vgl. D-B, Mus.ms. Bach St 39 (Sing-Akademie), D B Mus.ms. 30179 (G. A. Homilius: Also hat Gott die Welt geliebt) (Voss-Sammlung) und D-KNu K 16a/6365, Faszikel 3 bzw. 5.
Datierung:
um 1800-1830

Quellentyp:
Partitur, Einzelhandschrift
Quellenrelation:
Umfang, Format (in cm):
8 Blätter, 35,5 x 21,5 cm
Entstehungszeitraum:
Anfang des 19. Jahrhunderts (ca. 1800–1819)
Entstehungsort:
Berlin
Provenienz/Besitzer:
? – Sing-Akademie zu Berlin – Berlin, Königliche Bibliothek (1855) – jetzt Berlin, Staatsbibliothek zu Berlin – Preußischer Kulturbesitz, Musikabteilung
WZ-Beschreibung:
ohne
Vorlage:
US-NYpm B 1184. G685 [Robert Owen Lehman Collection, BWV 171] (Depositum)
US NYpm Lehman Collection BWV 171
Bemerkungen:
Akzessionsnummer: 2793;
Enthält Bemerkungen von C. F. Zelter;
Vom gleichen Schreiber der Quelle stammen auch folgende Abschriften: D-B Mus.ms. Bach St 39, D-B Mus.ms. 30179 und D-KNu Hss. K16a/6365, Faszikel 3.

Quellenbeschreibung in NBA, Kritischer Bericht:
I/4, S. 99f.
Außerdem erwähnt in NBA, Kritischer Bericht:
I/24, S. 144
Literatur:
W. Neumann, in: FS Albrecht, S. 139

Reproduktionen im Bach-Archiv:
QK A II 171/3 (Xerox)
MF Ia, 8:32 (Film)
Nachweise:
D-B Mus.ms.theor. Kat. 435, S. 16, Nr. 113 (mit Incipit): "Partit:"; D-B Mus.ms.theor. Kat. 429, IV (Motetten), 12 / Signatur 113: "Partitur und Stimmen"; D-B Mus.ms.theor. Kat. 427, Nr. 103
Statische URL
https://www.bach-digital.de/receive/BachDigitalSource_source_00000957 [XML] [JSON-LD]
Editor
Übernahme von www.bach.gwdg.de
letzte Änderung
31.07.2018 - 11:28:41