Five preludes and a minuet trio BWV 924, 926–930

Clavier-Büchlein for Wilhelm Friedemann Bach
Genre
Work for keyboard instruments with or without pedal keyboard
Scoring
Keyboard

Work history, Date of origin
BWV 929 folgt im Clavier-Büchlein als "Menuet Trio di J. S. Bach" direkt auf das Menuett der Partia in g von G. H. Stölzel; später ist es transponiert auch als Variante der Französischen Suite in h überliefert (BWV 814.3).
ca. 1720–1723 als Übungsstücke für W. F. Bach, aber nicht als Sammlung eingetragen: um 1720 (BWV 924, 926), um 1720–1722 (BWV 930, 928), um 1722/1723 (BWV 927, 929)
relation from other works:
has as part BWV 924
has as part BWV 926
has as part BWV 927
has as part BWV 928
has as part BWV 929
has as part BWV 930
Comment
Weitere Präludien im "Clavier-Büchlein" wurden vom jungen W. F. Bach notiert und dürften auch von ihm komponiert worden sein, s. Suppl. 1, S. 636 (früher BWV1 924a, 925, 930, 931).

Edition

persistent ID
BachDigitalWork_work_00011601
Static URL
https://www.bach-digital.de/receive/BachDigitalWork_work_00011601
Export format
[PDF] [XML] [MEI] [JSON-LD]
Last changed
2022-12-06 : 12:48:59