Bach, Carl Philipp Emanuel (1714–1788)

Trauermusik Braunsdorf 1781 BR‑CPEB Fu 75; H deest; Wq deest

Geistliche Kantate (Trauerfeier/Beerdigung)


Besetzung
Unbekannt, vermutlich:
S, A, T, B; Tromba I, II, III, Timpani, Oboe I, II, Violine I, Violine II, Viola, Basso continuo
Bemerkungen
Einem undatierten Schriftdokument zufolge stellte CPEB für die Aufführung „der Trauermusik des H. Brausdorf“ 114 Mark in Rechnung (→ Suchalla 1994, Dok. 604). „Der Director“, damit er selbst, erhielt 12 Dänische Dukaten. Kopialien wurden nicht berechnet, weshalb zu vermuten ist, dass Bach bei dieser Trauermusik gänzlich auf bereits vorhandenes Stimmenmaterial zurückgriff.
Vermutlich handelt es sich bei „Brausdorf“ um den dänischen Justizrat J. H. Braunsdorf, verstorben am 12. November 1781 in Hamburg.
Text
unbekannt
Statische URL
https://www.bach-digital.de/receive/BachDigitalWork_work_00010858 [XML] [MEI] [JSON-LD]
letzte Änderung
04.07.2018 - 17:08:37