Concerto, g BR‑WFB C 17; Fk unsicher e [S. 11]

Concerto for solo instrument(s) and accompaniment


Scoring
Cemb, 2 Vl, Va, Vne
Work history
EZ unbekannt, vermutlich späte Dresdner Zeit; Zuschreibung des anonym in einer Abschrift des Leipziger Kopisten J. C. Farlau überlieferten Konzerts erst durch Forkel. Der satztechnische und stilistische Befund spricht allerdings deutlich für die Echtheit des Werks. Die beiden Ecksätze weisen starke Ähnlichkeiten mit den Kopfsätzen zweier Konzerte C. P. E. Bachs auf (Wq 6 und Wq 23).
Literature
Wollny 1993, S. 60–63; BJ 2002, S. 42 (P. Wollny); Schulenberg, S. 190–196
Source
D-B Mus.ms. Bach St 174
Static URL
https://www.bach-digital.de/receive/BachDigitalWork_work_00009936 [XML] [MEI] [JSON-LD]
gnd
301003912
Last changed
2020-09-06 : 01:38:33