Heilig ist Gott, der Herr Zebaoth (chorus) BR‑WFB E 3; Fk 78a

Sacred cantata (unknown purpose)


Scoring
S, A, T, B; 2 Tr, Timp, 2 Vl, Va, Bc
Work history
EZ wohl um 1752 (WZ von D-B P 322 auch in autographer Quittung vom 22. September 1752); nach dem Hallenser Gesangbuch von 1744 ist das „Heilig“ Bestandteil der „Praefationes oder Danksagungen, so auf die drey Hauptfeste, Vormittags nach der Predigt, abgesungen werden“. Das Werk wurde später auch mit anderem Text verwendet (→ BR-WFB F 24).
relation from other works:
is adapted in BR-WFB F 24
Lyrics
Textvorlage: Jesaja 6, 3 (GB Halle 1744, S. 989)
Link to lyrics
Literature
siehe BR-WFB F 24
Original sources
D-B Mus.ms. Bach P 322 [Konvolut]
D-B Mus.ms. Bach P 322, Faszikel 1
Static URL
https://www.bach-digital.de/receive/BachDigitalWork_work_00009768
???module.dptbase.common.metaData.metadata.export.label???
[XML] [MEI] [JSON-LD]
gnd
30100417X
Last changed
2020-10-01 : 09:31:49