Bach, Carl Philipp Emanuel (1714–1788)

Cembalokonzert D-Dur Wq 11; H 414; BR‑CPEB C

Konzert für Soloinstrument(e) mit Begleitung


Besetzung
Cembalo solo, Violine I, Violine II, Viola, Basso continuo
Bemerkungen
EZ 1743; Entstanden 1743 in Potsdam (→ NV 1790 S. 28 Concerte No. 12). 1745 brachte C. P. E. Bach dann das Konzert bei seinem damaligen Hauptverleger Schmid in Nürnberg im Druck heraus (→ Burney 1773, S. 203).

Bach spielte dieses Konzert im Oktober 1745 im Haus von Franz Benda, wo ihn J. W. Hertel hörte; siehe dessen Autobiographie; laut CPEB:CW III/6, S. XXII.
Edition
CPEB:CW III/7, S. 1 (Elias N. Kulukundis, 2007) – Kritischer Bericht (2007), S. 152
Quellen
A-Wn SH C. P. E. Bach 1 [Originaldruck] [Originalquelle]
B-Bc 5891 [Originaldruck]
B-Bc 12217 MSM, Faszikel 1
D-B Mus.ms. Bach P 354 [Konvolut] [Originalquelle]
D-B Mus.ms. Bach P 354, Faszikel 7 [Originalquelle]
D-Bsa SA 2625, Faszikel 1 [Originaldruck]
D-Bsa SA 2625, Faszikel 2
Statische URL
https://www.bach-digital.de/receive/BachDigitalWork_work_00002412 [XML] [MEI] [JSON-LD]
letzte Änderung
31.01.2019 - 14:28:03