Frohes Volk, vergnügte Sachsen BWV 1158; BWV Anh. 12; BWV Anh. I 12; BC [G 17]

Saxe-Poland
Genre
Secular cantata
Scoring
unbekannt

Date of origin, Work history
vor dem 03. August 1733
Erstaufführung 3. August 1733 in Leipzig zum Namenstag des sächsischen Kurfürsten Friedrich August II. (König August III. von Polen): Das allhier in Zimmermannischen Garten zur Sommers-Zeit florirende Bachische Collegium Musicum wird den 3. Aug. a. c. Ihro Königl. Hoheit des Churfürstens zu Sachsen hohen Nahmens-Tag, mit einer solennen Music durch ein Concert von 4. bis 7. Uhr Nachmittage unterthänigst celebriren. (Leipziger Zeitungen, Beilage 31. Juli 1733; s. Dok. II Nr. 334). Bachs Autorschaft im Kassenbuch des Verlags Breitkopf vom 2. August 1733 belegt: Hn. Capell. Meister Bach ein Drama gedruckt, 1 Bogen, 50 R Pr 150 Dr Pr nebst Censur […] (s. Dok. II Nr. 333, s. auch Nr. 336; kein Ex. erhalten). Musik verschollen; mit Ausnahme der Rezitative vermutlich Parodie nach BWV 1162
Early performances
, Leipzig, Kaffeehaus Gottfried Zimmermanns (Collegium Musicum) (Premiere) (Link to event)
Comment
The music is lost, presumably movement one can be found in BWV 11/1 (Ascension oratory); BWV Anh. 12 was model for BWV Anh. 18 which was model for BWV 11.

Libretto
C. F. Henrici alias Picander (1737)
Link to lyrics

Additional sources
Es sind keine handschriftlichen Quellen überliefert. [unknown]

Edition
Literature
Neumann 1967, S. 491 (Textwiedergabe)/Neumann 1974, S. 352 (Faksimile)

persistent ID
BachDigitalWork_work_00001320
Static URL
https://www.bach-digital.de/receive/BachDigitalWork_work_00001320
Export format
[PDF] [XML] [MEI] [JSON-LD]
Last changed
2023-01-17 : 11:35:15