Bach, Johann Sebastian (1685–1750)

Sonate, D-Dur BWV 1028

Kammermusik


Besetzung
Viola da gamba, Cembalo obligato
Bemerkungen
In einigen Quellen ist das Werk statt mit einer Gambe mit einer Violine besetzt; diese Fassung (1 Oktave höher versetzte Violine-Stimme) geht vermutlich nicht auf J. S. Bach zurück.
Edition
NBA VI/4, S. 21 (Hans Eppstein, 1984) – Kritischer Bericht (1989), S. 17
Quellen
D-B Mus.ms. Bach P 472, Faszikel 2
D-B Mus.ms. Bach P 532
D-B Mus.ms. Bach P 1057, Faszikel 1
D-B Mus.ms. Bach P 1057, Faszikel 2
D-B Mus.ms. Bach St 336
D-B Mus.ms. Bach St 438
D-B Mus.ms. Bach St 439
F-Pn MS-10450
Verschollen BWV 1028 [?] (oder 1028, 1029), S. W. Dehn
Verschollen BWV 1028, J. N. Forkel
Verschollen BWV 1028, F. Hauser
Verschollen BWV 1028, C. F. G Schwencke
Statische URL
https://www.bach-digital.de/receive/BachDigitalWork_work_00001210 [XML] [MEI] [JSON-LD]
letzte Änderung
01.11.2015 - 08:27:39