Bach, Johann Sebastian (1685–1750)

Ich bin in mir vergnügt BWV 204; BC G 45

Weltliche Kantate (unbekannte Bestimmung)


Besetzung
S*; Fl trav, 2 Ob, 2 Vl, Va, Bc
Bemerkungen
EZ um 1726-1727; Satz 8 später wiederverwendet in BWV 216/3. In der autogr. Partitur Skizze zum Ritornellthema der zweiten Arie (NBA Suppl., S. 208f., P. Wollny, 2011).
Text
Kompilation aus einem Gedicht „Der Vergnügte Mensch“ (= Satz 1) und einer Kantate „Von der Zufriedenheit“ (= Satz 2 bis Satz 7, Zeile 2), beide enthalten in: C. F. Hunold (1680–1721), „MENANTES | Academische | Neben-Stunden | allerhand neuer | Gedichte | ... | Halle und Leipzig | verlegts Johann Friedrich Zeitler 1713“ [2. Aufl. 1726], und zwei Gedichten unbekannter Herkunft (= Satz 7, Zeile 3ff bzw. Satz 8), enthalten in C. F. Hunold, 2. Aufl.: „MENANTES | Academische | Neben-Stunden | ... | Andere Auflage. Halle und Leipzig, | Verlegts Joh. Friedr. Zeitlers Wittwe, 1726“
Link zum Text
Edition
NBA I/40, S. 79 (Werner Neumann, 1969) – Kritischer Bericht (1970), S. 65;
BG 11/2, S.105 (W. Rust, 1862) –
Quellen
D-Bhm 6138/2
D-B Mus.ms. Bach P 107 [Originalquelle]
Statische URL
https://www.bach-digital.de/receive/BachDigitalWork_work_00000254 [XML] [MEI] [JSON-LD]
gnd
300239262
letzte Änderung
14.02.2019 - 07:43:08