Bach, Johann Sebastian (1685–1750)

Ich steh mit einem Fuß im Grabe BWV 156; BC A 38

Geistliche Kantate (3. Sonntag nach Epiphanias)


Besetzung
S*, A*, T*, B*, S, A, T, B; Ob, 2 Vl, Va, Bc
Historische Aufführungen
, Leipzig (Erstaufführung)
oder erst 1729?
Werksrelation:
 BWV 156/6 ChS
Bemerkungen
Erstaufführung 26. Januar 1727 oder 23. Januar 1729. Satz 1 teilt mit BWV 1056/2 eine gemeinsame (verschollene) Konzertvorlage. Satz 2 wahlweise mit A oder B solo besetzt.
Text
Christian Friedrich Henrici (Picander) (1700–1764); Johann Hermann Schein (1586–1630); Kaspar Bienemann (1540–1591)
Picander (Leipzig 1728, "Cantaten auf die Sonn- und Fest-Tage"); Satz 2: Strophe 1 aus „Machs mit mir, Gott, nach deiner Güt“ von Johann Hermann Schein (1628); Satz 6: Strophe 1 aus „Herr, wie du willt, so schicks mit mir“ von Kaspar Bienemann (1582)
Link zum Text
Edition
NBA I/6, S. 89 (Ulrich Leisinger, 1996) – Kritischer Bericht (1996), S. 83;
BG 32, S.99 (E. Naumann, 1886) –
Quellen
D-B Mus.ms. Bach P 117
D-B Mus.ms. Bach P 456, Faszikel 4
D-B Mus.ms. Bach P 1159/XV, Faszikel 5
D-HAmi Ms. 167
D-LEb Thomana 156 [nach 1750] (Depositum im Bach-Archiv)
GB-Ob MS. Don. c. 151 [Konvolut]
GB-Ob MS. Don. c. 151, Faszikel 10
Verschollen Choralsammlung
Statische URL
https://www.bach-digital.de/receive/BachDigitalWork_work_00000190 [XML] [MEI] [JSON-LD]
gnd
300008570
letzte Änderung
14.02.2019 - 07:42:39