Bach, Johann Sebastian (1685–1750)

Alles, was von Gott geboren (Weimarer Fassung) BWV 80.1; BWV 80a; BC [A 52]

Geistliche Kantate (3. Sonntag der Passionszeit (Oculi))


Besetzung
[Soli, S, A, T, B, Oboe, Violino I, Violino II, Viola, Basso continuo]
Historische Aufführungen
, Weimar (Erstaufführung)
Bemerkungen
EZ vor dem 24. März 1715; Die musikalischen Quellen dieser Frühfassung von BWV 80 sind verschollen, daher kann insbesondere über die Besetzung der Solostimmen nichts ausgesagt werden. Die Musik ist aus der späteren Fassung, dem Textdruck und BWV 303 weitgehend erschließbar.
Satz 1 = BWV 80.3/2, Satz 2 = BWV 80.3/3, Satz 3 = BWV 80.3/4, Satz 4 = BWV 80.3/6, Satz 5 = BWV 80.3/7, Satz 6 = BWV 303
Die 2. Leipziger Fassung wurde um den Eingangschor und den Choral Satz 5 erweitert.
Text
Salomon Franck (1659–1725), Weimar, 1715;
Satz 6: Strophe 2 aus „Ein feste Burg ist unser Gott“ (1528/29) von Martin Luther (1483–1546).
Link zum Text
Edition
NBA I/8.2, S. V (nur Verweis) (Christoph Wolff, 1997) – Kritischer Bericht (1998), S. 91f.
Quellen
Verschollen BWV 80a, Breitkopf
Es sind keine handschriftlichen Quellen überliefert.
Statische URL
https://www.bach-digital.de/receive/BachDigitalWork_work_00000100 [XML] [MEI] [JSON-LD]
gnd
1121819761
letzte Änderung
31.07.2018 - 13:23:11