Bach, Johann Sebastian (1685–1750)

Weinen, Klagen, Sorgen, Zagen BWV 12; BC A 68

Geistliche Kantate (Jubilate)


Besetzung
A*, T*, B*, S, A, T, B; Tr, Ob, 2 Vl, 2 Va, Fag, Bc
Historische Aufführungen
, Weimar
, Leipzig
Werksrelation:
 BWVBC F
Bemerkungen
EZ vor dem 22. April 1714; Obligatinstrument im Schlusschoral nicht überliefert.
Erstaufführung (22. April 1714) in f (Chorton); Weiteraufführung (30. April 1724) in g (Kammerton). Weiteraufführung nach 1750 duch W. F. Bach in Halle (Neustimme Satz 6).
Satz 2 ist Parodievorlage für BWV 232.4/5 und aus Satz 7 wird BVW 69.1/6 entlehnt.
Text
vermutlich Salomon Franck (1659–1725); Satz 3: Apg. 14,22; Satz 7: Strophe 6 aus "Was Gott tut, das ist wohlgetan" (1674) von Samuel Rodigast (1649–1708)
Link zum Text
Edition
NBA I/11.2, S. 1 (Reinmar Emans, 1989) – Kritischer Bericht (1989), S. 11;
BG 2, S. 61 (M. Hauptmann, 1852) –
Quellen
A-Wn Mus. Hs. 42071 Mus
D-B Mus.ms. Bach P 44, Faszikel 7 [Originalquelle]
D-B Mus.ms. Bach St 109, Faszikel 1 [Originalquelle]
D-B Mus.ms. Bach St 109, Faszikel 2
PL-WRu 60007 Muz.
Statische URL
https://www.bach-digital.de/receive/BachDigitalWork_work_00000014 [XML] [MEI] [JSON-LD]
gnd
300006888
letzte Änderung
16.08.2018 - 18:36:58