Berlin, Staatsbibliothek zu Berlin – Preußischer Kulturbesitz

External digital copy

D-B Mus.ms. Bach P 358, Faszikel 8

a thumbnail of the image
Sonata no. 1, Bb Wq 89.1
Catalogue raisonné:
Wq / Wotquenne-Verzeichnis
H / Helm-Verzeichnis
BR-CPEB / Bach-Repertorium Carl Philipp Emanuel Bach
Wq 89.1
H 525
Link to works:
Wq 89.1

Scribe:
Bach, Carl Philipp Emanuel (1714–1788)
Scribe (in detail):
C. P. E. Bach
Date (exact):
1775

Source Type:
Score, single manuscript within composite manuscript (Original source)
relation to sources:
is part of D-B Mus.ms. Bach P 358 [Konvolut]
Extend, Dimensions (cm):
11 Blätter (S. 83-94), 33 x 21 cm
Period of origin:
second half of the 18th century (ca. 1760–1789)
Place:
Hamburg
Title of source:
KT: Sonata 2.
Provenance:
C. P. E. Bach – A. C. P. Bach – C. S. Gähler (1805) – G. J. D. Poelchau (1827) – H. D. Poelchau (1836) – Königliche Bibliothek zu Berlin (1841), jetzt Staatsbibliothek zu Berlin – Preußischer Kulturbesitz, Musikabteilung
Description of watermark:
Steglinien
Comments:
Originalpartitur des Klaviertrios/der Clavier-Sonate mit einer Violine und einem Violoncello B-Dur Wq 89.1 / H 525.
Durchgehend auf 4 Systemen notiert, mit autographen Korrekturen.
Das Stück folgt unmittelbar nach dem Klaviertrio/der Clavier-Sonate mit einer Violine und einem Violoncello a-Moll Wq 90.1 / H 522. Auf p. 95 findet sich das Klaviertrio/die Clavier-Sonate mit einer Violine und einem Violoncello G-Dur Wq 90.2 / H 523.
C. P. E. Bach hatte die Sonate demnach ursprünglich für die Sammlung mit Wq 90.1 und 90.2 vorgesehen, dann aber gegen Wq 90.3 ausgetauscht .

Reproductions in the Bach-Archiv:
MF-Fg-II 52 (Film)
Evidences:
CPEB AK 1805, S. 31 Nr. 88; Kat. Gähler 1826?; Kat. Poelchau 1832, Bl. 28r Nr. 13
RISM-ID:
1001019869
Static URL
https://www.bach-digital.de/receive/BachDigitalSource_source_00026103 [XML] [JSON-LD]
Editor
C. Hauck
Last changed
2020-05-28 : 11:30:30