Berlin, Staatsbibliothek zu Berlin – Preußischer Kulturbesitz

External digital copy

D-B Mus.ms. Bach P 769

Catalogue raisonné:
Wq / Wotquenne-Verzeichnis
H / Helm-Verzeichnis
Wq 169
H 445
Link to works:
Wq 169

Scribe:
Anon. 303 = C. P. E. Bach VI (Blechschmidt)
Bach, Carl Philipp Emanuel (1714–1788)
Scribe (in detail):
Anon. 303; C. P. E. Bach (Bearbeitung für Flöte)
Date (exact):
zwischen 1755 und 1768

Source Type:
Score, single manuscript (Original source)
Extend, Dimensions (cm):
44 Blätter, 35–35,5 x 21–21,5 cm; TU: 35 x 22 cm; Einband: 36,5 x 23,5 cm
Period of origin:
second half of the 18th century (ca. 1760–1789)
Place:
Berlin
Title of source:
TS: [C. P. E. Bach:] No. 35 | G d. | Concert für die Flöte, | von | C. P. E. Bach
Provenance:
C. P. E. Bach – A. C. P. Bach? – ? – Königliche Bibliothek zu Berlin, jetzt Staatsbibliothek zu Berlin – Preußischer Kulturbesitz, Musikabteilung
Description of watermark:
1) [f. 1-32: crowned double-headed eagle over all (with monogram FR on breast-plate?), holding sceptre and sword] [countermark: letters "ICM", consisting in two lines, in cartouche:] ICM,
2) [f. 33-44: crowned monogram FR]
Comments:
Bachs Arbeitsmanuskript wurde von Anon. 303 vorbereitet. Er kopierte vollständig die frühere Fassung Wq 34 inklusive Orgelstimme, sah ein System für die Soloflöte vor, ebenso eine weitere Stimme im Bassschlüssel, die aber letztendlich leer blieb. C. P. E. Bach trug Solopart ein u. nahm Korrekturen bzw. Ergänzungen (Beziff.) vor. Urspr. Titelumschlag nun in zwei Hälften getrennt.

Die autographe Zählung über dem Titel ("No. 35") entspricht der Nummer des Konzerts im Nachlassverzeichnis C. P. E. Bachs;
Auf dem Umschlagtitel Vermerke von fremder Hand: (a) mit Bleistift (Bibliothekar des 19. Jh.): "Nachl. 32,35 | Them. Verz. 19,1 = 83,5"; (b) darunter, mit Rötel von unbekannter Hand (18. Jh.): "ausgeschrieben".

Literature:
TBSt 2/3, S. 45

RISM-ID:
467076900
Static URL
https://www.bach-digital.de/receive/BachDigitalSource_source_00025830
Export format
[XML] [JSON-LD]
Editor
N. Ebata
C. Hauck
Last changed
2020-09-30 : 01:53:33