Bruxelles (Brüssel), Conservatoire royal de Bruxelles

B-Bc 5634 MSM, Faszikel 1


Werkverzeichnis:
Wq / Wotquenne-Verzeichnis
H / Helm-Verzeichnis
Wq 136
H 558
Link zu Werken:
Wq 136

Schreiber:
Anon. 305

Quellentyp:
Partitur, Einzelhandschrift im Konvolut
Umfang, Format (in cm):
5 Blätter, 35,5 x 23 cm
Entstehungszeitraum:
unbekannt
Titel der Quelle:
TU: C. dur | Sonata, | à | Viola da Gamba Solo | e | Basso | del Sigr. C. Ph. E. Bach
Provenienz/Besitzer:
? – J. J. H. Westphal – F.-J. Fétis (um 1836/37) – Bruxelles (Brüssel), Conservatoire Royal de Musique, Bibliothèque (ca. 1840)
WZ-Beschreibung:
a) Heraldische Lilie, b) IV
Bemerkungen:
Gambe im Violinschlüssel notiert

Literatur:
Kat. Brüssel, S. 298f.
Faksimile:
1. Collection C. D. Facsimilés, hrsg. von C. Dorsaz, Le Vaud 1991, Série A, Vol. 6; 2. C. P. E. Bach, Due Sonate a Viola di Gamba e Basso, hrsg. von Greta Haenen, Peer 1990

Nachweise:
Kat. H. Westphal, Instrumentalsachen 3/1 (hg.); Wotquenne II, S. 267; Schmidt, S. 168
RISM-ID:
703002443
Statische URL
https://www.bach-digital.de/receive/BachDigitalSource_source_00025751 [XML] [JSON-LD]
Editor
M. Wagler
letzte Änderung
06.02.2019 - 15:59:42