Berlin, Staatsbibliothek zu Berlin – Preußischer Kulturbesitz

Externes Digitalisat

D-B Mus.ms. Bach P 742

a thumbnail of the image
Allegro (Wq 116.21): Partitur
a thumbnail of the image
Polonaise (Wq 116.22): Partitur
a thumbnail of the image
Triosonaten (Wq 77/3, Wq 78/1 u. 2): Skizzen

Werkverzeichnis:
Wq / Wotquenne-Verzeichnis
H / Helm-Verzeichnis
BR-CPEB / Bach-Repertorium Carl Philipp Emanuel Bach
Wq 116.21, 116.22, 77/3 (Skizze), 78/1 und 2 (Skizze)
H 153, 154, 513 (Skizze), 514 (Skizze)
Link zu Werken:
Wq 116; Wq 116.21; Wq 116.22; Wq 77; Wq 78

Schreiber:
Bach, Carl Philipp Emanuel (1714–1788)
Datierung:
ca. 1760-1763

Quellentyp:
Partitur, Skizze / Entwurf, Konvolut (Originalquelle)
Umfang, Format (in cm):
2 Blätter, 34,5 x 20,5 cm
Entstehungszeitraum:
2. Hälfte des 18. Jahrhunderts (ca. 1760–1789)
Entstehungsort:
Berlin/Potsdam
Titel der Quelle:
KT: [KT 1:] No. 121. fürs Clavier von C. P. E. Bach. | [KT 2:] Polonoise |
Provenienz/Besitzer:
C. P. E. Bach – A. C. P. Bach – C. S. Gähler (1805?) – G. Poelchau (1827) – H. D. Poelchau (1836) – Berlin, Königliche Bibliothek (1841) – jetzt Berlin, Staatsbibliothek zu Berlin – Preußischer Kulturbesitz, Musikabteilung
WZ-Beschreibung:
FR-Monogramm
Bemerkungen:
Doppelblatt, in Pultnotation beschrieben (p. 2/3 und 4/1 bilden jeweils eine zusammengehörige Doppelseite). Auf p. 2/3 befindet sich das Autograph (Hauskopie) des Allegro für Clavier C-Dur H 153 / Wq 166.21 sowie auf p. 4 der Polonoise g-Moll H 154 / Wq 166.22. Auf p. 1 sowie auf p. 4 unten Skizzen zu den Violinsonaten B-Dur und c-Moll H 513 und 514 / Wq 77 und 78 aus dem Jahr 1763.

Nachweise:
Wq 77 möglicherweise nachgewiesen in:; CPEB AK 1805, S. 31 Nr. 84?; Kat. Gähler 1826, S. 53, Nr. 9329?
RISM-ID:
467074200
Statische URL
https://www.bach-digital.de/receive/BachDigitalSource_source_00025505 [XML] [JSON-LD]
Editor
C. Hauck
letzte Änderung
06.08.2018 - 09:25:55