Zürich (Zurich), Zentralbibliothek

CH-Zz Ms.Car XV 244 (32) : A 25

Catalogue raisonné:
BWV / Bach-Werke-VerzeichnisBWV 846, 847, 848, 849, 850, 851, 852, 853, 854, 855, 856, 857, 858, 859, 860, 861, 862, 863, 864, 865, 866, 867, 868, 869
Link to works:
BWV 846; BWV 847; BWV 848; BWV 849; BWV 850; BWV 851; BWV 852; BWV 853; BWV 854; BWV 855; BWV 856; BWV 857; BWV 858; BWV 859; BWV 860; BWV 861; BWV 862; BWV 863; BWV 864; BWV 865; BWV 866; BWV 867; BWV 868; BWV 869

Scribe:
Naegeli, Hermann (1811–1872)
Date (exact):
2. Hälfte 19. Jh.

Source Type:
unknown
relation to sources:
 Verschollen BWV 846-869, H. G. Nägeli
Extend, Dimensions (cm):
5 leaves
Period of origin:
second half of the 19th century (ca. 1860–1889)
Title of source:
KT: Abweichungen des Autogr.s des wohlt. Klaviers von der / gedruckten (Wolfenbütteler) Ausgabe.
Provenance:
Hermann Nägeli – Zürich, Zentralbibliothek
Master copy:
Verschollen BWV 846-869, H. G. Nägeli
Comments:
Variantenverzeichnis zu BWV 846–869 angefertigt von Hermann Nägeli; Abweichungen des "Autographs" von der gedruckten Ausgabe (Wolfenbüttel : Holle, um 1856).

NB: nicht das "Zürcher Autograph" (= C. G. Meißners Abschrift : NL-DHgm Source 3829: NMI Kluis F) sondern eine (wohl alte) Abschrift im Besitz H. G. Nägelis [Quelle B1.7 in KB zu NBA V/6.1].

Das Verzeichnis lässt zwar zahlreiche Fragen offen (viele Stellen sind nicht exakt definiert; und oft bleibt zweifelhaft, ob die mitgeteilte Lesart nicht zusätzliche Schreibfehler Hermann Nägelis enthält), zeigt aber doch mit hinreichender Deutlichkeit, dass dass die (im Verzeichnis als Autograph bezeichnete) Handschrift nur eine weltlose Abschrift gewesen sein kann. (vgl. A. Dürr in KB zu V/6.1, S. 55)

Described in NBA, Critical report:
V/6.1, S. 54f. und S. 149ff.
Literature:
Katharina Müller, 2005, S. 420

Reproductions in the Bach-Archiv:
QK-Gö CH-Zz Ms.Car XV 244 (32) : A 25 (Xerox)
MF-Gö CH-Zz Ms.Car XV 244 (32) : A 25 (Film)
Static URL
https://www.bach-digital.de/receive/BachDigitalSource_source_00025277 [XML] [JSON-LD]
Editor
M. Wagler
Last changed
2019-01-22 : 11:21:19