Berlin, Staatsbibliothek zu Berlin – Preußischer Kulturbesitz

D-B Mus.ms. Bach P 676


Werkverzeichnis:
BR-CPEB / Bach-Repertorium Carl Philipp Emanuel Bach
H / Helm-Verzeichnis
Wq / Wotquenne-Verzeichnis
BR-CPEB H 5/1, 5/2, 5/3
H 105, 59, 120; 693, 694, 695; 165, 168, 167, 170, 166, 169
Wq 113, 114; 62.15, 62.10, 62.20; 112.6, 112.12, 112.14 (= 202.B.1, 2, 3); 112.3, 112.11, 112.9, 112.17, 112.5, 112.16
Link zu Werken:
Wq 113; Wq 114; Wq 62.15; Wq 62.10; Wq 62.20; Wq 112.3 (= Wq 116.9); BR-CPEB H 5/1; Wq 112.11 (= Wq 116.12); BR-CPEB H 5/2; Wq 112.9 (= Wq 116.11); BR-CPEB H 5/3; Wq 112.17 (= Wq 116.14); Wq 112.5 (= Wq 116.10); Wq 112.16 (= Wq 116.13)

Schreiber:
Kopist Traeg-Bach 5
Datierung:
2. Hälfte 18. Jh.

Quellentyp:
Partitur, Konvolut
Umfang, Format (in cm):
54 Blätter, 21,5 x 30,5 cm
Entstehungszeitraum:
2. Hälfte des 18. Jahrhunderts (ca. 1760–1789)
Provenienz/Besitzer:
Musikalienhandlung J. Traeg, Wien – F. J. von Heß – H. von Heß – J. Fischhof – Berlin, Königliche Bibliothek (1887) – jetzt Berlin, Staatsbibliothek zu Berlin – Preußischer Kulturbesitz, Musikabteilung
WZ-Beschreibung:
1. a) 3 Monde | REAL; b) GF, darüber Zierelement;
2. 3 Monde; b) gekrönte Rokoko-Kartusche mit W darin;
3. a) HF; b) große Rokoko-Kartusche mit 3 Sternen, oben liegende Mondsichel
Bemerkungen:
Sammelhandschrift mit Kompositionen von CPEB:
Sammlungen Wq 113, 114, Sonaten Wq 62.15, 62.10 u. 62.20 sowie eine Auswahl von Wq 112: u.a. die drei Singoden.

Literatur:
Blanken 2011, S. 873f.

Statische URL
https://www.bach-digital.de/receive/BachDigitalSource_source_00023136 [XML] [JSON-LD]
Editor
Datenübernahme
letzte Änderung
06.09.2018 - 09:40:16