Berlin, Staatsbibliothek zu Berlin – Preußischer Kulturbesitz

Externes Digitalisat

D-B Mus.ms. Bach P 323, Faszikel 3

a thumbnail of the image
"Erzittert und fallet" BR-WFB F 9
1. [Coro]: Erzittert und fallet
a thumbnail of the image
2. Aria (T): Was für reizend sanfte Blicke
a thumbnail of the image
[unteres Notensystem]
3. Rec[itativo] (T, S): Das Grab ist leer
a thumbnail of the image
4. Duetto (S, B): Komm, mein Hirte, lass dich küssen
a thumbnail of the image
5. Rec[itativo] (S, A): Mein Heiland lebt
6. [Aria] (S): Rauscht, ihr Fluten
7. Choral: Heut triumphieret Gottes Sohn

Werkverzeichnis:
BR-WFB / Bach-Repertorium Wilhelm Friedemann Bach
Fk / Falck-Verzeichnis
BR-WFB F 9
Fk 83
Link zu Werken:
BR-WFB F 9

Schreiber:
Bach, Wilhelm Friedemann (1710–1784)
Datierung:
vor 1758

Quellentyp:
Partitur, Einzelhandschrift im Konvolut (Originalquelle)
Quellenrelation:
ist Teil von D-B Mus.ms. Bach P 323 [Konvolut]
Umfang, Format (in cm):
8 Blätter, 35,5 x 21,5 cm
Entstehungszeitraum:
Mitte des 18. Jahrhunderts (ca. 1740–1759)
Entstehungsort:
Halle
Titel der Quelle:
KT: Fer: Pash: [rechts:] W F Bach
Provenienz/Besitzer:
W. F. Bach – ? – G. J. D. Poelchau – Berlin, Königliche Bibliothek (1841) – jetzt Berlin, Staatsbibliothek zu Berlin – Preußischer Kulturbesitz, Musikabteilung
WZ-Beschreibung:
1. a) Gekröntes Wappen, darüber Schriftband P ... M V G V I, b) Monogramm FR;
2. a) Gekrönter Adler mit Brustschild FR, b) CGK
Bemerkungen:
Originalpartitur der Kantate "Erzittert und fallet", BR‑WFB F 9 / Fk 83. (Erster Ostertag)
Parodierung von Satz 4 in G 1.

Literatur:
BR-WFB, S. 197

Reproduktionen im Bach-Archiv:
QK B 2 (Xerox)
MF Ib, 24:16 (Film)
Nachweise:
Kat. Poelchau 1832, f. 24r, Nr. 2c
RISM-ID:
1001012976
Statische URL
https://www.bach-digital.de/receive/BachDigitalSource_source_00022724 [XML] [JSON-LD]
Editor
M. Schuster
C. Hauck
letzte Änderung
15.11.2018 - 16:11:26