Berlin, Sing-Akademie zu Berlin

D-Bsa SA 2635, Faszikel 1

olim: ZD 1473b; D II 1473 [/ 1034]

Werkverzeichnis:
BR-WFB / Bach-Repertorium Wilhelm Friedemann Bach
Fk / Falck-Verzeichnis
BR-WFB C 11
Fk 46
Link zu Werken:
BR-WFB C 11

Schreiber:
Bach, Wilhelm Friedemann (1710–1784)
Anon. Itzig 12 = Baumann, F.
unbekannter Schreiber
Schreiber, detailliert:
W. F. Bach: Ende von Vl 1 (Bl. 35v-36), Vl 2, Vla (Bl. 52r, 52a, 52b), Vlne, Cr 1, Cr 2;
Anon. Itzig 12 = F. Baumann: Titelbatt Cemb 1, Titelzusätze auf den übrigen Stimmen;
unbekannter Berliner Schreiber: Cemb 1, Cemb 2, Vl 1 (Bl. 31-35r))
Datierung:
zw. 1774-1784

Quellentyp:
Stimme/Stimmen, Einzelhandschrift im Konvolut (Originalquelle)
Umfang, Format (in cm):
45 Blätter, 38,5 x 24-24,5 cm
Entstehungszeitraum:
2. Hälfte des 18. Jahrhunderts (ca. 1760–1789)
Entstehungsort:
Berlin
Titel der Quelle:
TS: (Cembalo I:) Nom: 3. | Cembalo Primo: | [F. Baumann: "Concertato"] | Concertato Doppio in Es. [F. Baumann: "major"] | [incipit] | 2. Cembali Concertati | 2. Violini. in duplo | 2. Clarini. e Thympani Dis. | 2. Corni, _____ in Dis. | Viola in dupl. | e | Basso in duplo | Dell Sigr _____
Provenienz/Besitzer:
W. F. Bach – Zippora Wulff (geb. Itzig) – S. Levy (geb. Itzig) – Berlin, Sing-Akademie – [1943 ausgelagert] – Kiewer Konservatorium – Kiew, Archiv-Museum für Literatur und Kunst der Ukraine (1973) – Berlin, Staatsbibliothek zu Berlin – Preußischer Kulturbesitz, Musikabteilung (Depositum seit 2001)
WZ-Beschreibung:
a) Lilie mit einfacher Wulst b) IESV (WZ 189)
Bemerkungen:
Stimmen stammen aus W. F. Bachs Berliner Spätzeit (1774-1784);
Vorhandene Stimmen:
Cembalo I, Cembalo II, Corno I, Corno II, Violino I, Violino II, Viola, Violone

Literatur:
Enßlin 2006, S. 269; BR-WFB, S. 138

RISM-ID:
469263500
Statische URL
https://www.bach-digital.de/receive/BachDigitalSource_source_00019818 [XML] [JSON-LD]
Editor
Ulrike Wolf
letzte Änderung
13.08.2018 - 09:50:23