München, Bayerische Staatsbibliothek, Musikabteilung

D-Mbs Mus.ms. 6333, Faszikel 1


Werkverzeichnis:
BWV / Bach-Werke-VerzeichnisBWV 884/1, 875/1
Werke nicht Bachfamilie:
G. F. Händel: Allegretto in g (HWV 432/3);
J. P. Kirnberger: Gigue in As, Allegro in G, Fuge in D, Gigue in c, Sonate in D (Engelhardt 75, 18, 30, 80, 1/1);
J. A. P. Schulz: Allegro moderato in G (Viertes Stück aus den "Six diverses pièces pour le clavecin ou le piano forte", op. 1; vgl. D-B Mus.ms. 30196);
C. F. C. Fasch: Sonate in F
Link zu Werken:
BWV 884; BWV 875

Schreiber:
Anon. 433 = Anon. J. S. Bach XXXIII (Blechschmidt)
Schreiber, detailliert:
unbekannter Schreiber (gewisse Ähnlichkeit mit Anon. 433)
Datierung:
1770-1800

Quellentyp:
Partitur, Sammelhandschrift im Konvolut
Umfang, Format (in cm):
18 Blätter, 34,5 (36) x 21 (21) cm
Entstehungszeitraum:
2. Hälfte des 18. Jahrhunderts (ca. 1760–1789)
Provenienz/Besitzer:
? – Antiquariat W. Ricke, München – München, Bayerische Staatsbibliothek, Musikabteilung (1965)
WZ-Beschreibung:
-
Vorlage:
WK II: gehört zur Quellengruppe A3; in 875/1 verwandt mit D-B Am.B 57,2 (ante correcturam), D-B Am.B 49, D-B Mus.ms. Bach P 211, D-B Mus.ms. Bach P 513 und D-B Mus.ms. Bach P 414 (s. KB V/6.2, S. 161)
Bemerkungen:
S. 13-14: 884/1; S. 15-16: 875/1.
Das Doppelblatt S. 10-13 ist nur lose eingelegt und nicht beschnitten. Es gehört jedoch zweifellos an diese Stelle, weil das auf S. 13 beginnende Präludium auf S. 14 fortgesetzt wird.
Spätere Nummerierung der Werke mit Bleistift: 1 - 10

Quellenbeschreibung in NBA, Kritischer Bericht:
V/6.2, S. 117
Literatur:
CPEB:CW I/5.2, S. 102

Reproduktionen im Bach-Archiv:
QK-Gö D-Mbs Mus. ms. 6333 (Xerox)
MF-Gö D-Mbs Mus.ms. 6333 (Film)
RISM-ID:
450100574
Statische URL
https://www.bach-digital.de/receive/BachDigitalSource_source_00003531 [XML] [JSON-LD]
Editor
Übernahme von www.bach.gwdg.de
M. Schuster
letzte Änderung
16.08.2018 - 23:20:44