Berlin, Staatsbibliothek zu Berlin – Preußischer Kulturbesitz

D-B Mus. ms. Bach St 396, Faszikel 2


Werkverzeichnis:
BWV / Bach-Werke-VerzeichnisBWV 124
Link zu Werken:
BWV 124

Schreiber:
Nacke, Johann Georg (1718–1804)
Penzel, Christian Friedrich (1737–1801)GND
Hauser, Franz (1794–1870)
Schreiber, detailliert:
Umschläge: C. F. Penzel, F. Hauser, J. Hauser?
Stimmen: J. G. Nacke

Quellentyp:
Stimme/Stimmen, Einzelhandschrift im Konvolut
Umfang, Format (in cm):
11 Blätter + Umschläge, 34 x 20,5 cm; TU 1: 34,5 x 21 cm; TU 2: 34 x 22 cm
Entstehungszeitraum:
2. Hälfte des 18. Jahrhunderts (ca. 1760–1789)
Provenienz/Besitzer:
J. G. Nacke - J. G. Schuster - F. Hauser (1833) - J. Hauser (1870) - BB (jetzt Staatsbibliothek zu Berlin, Preußischer Kulturbesitz) (1904)
WZ-Beschreibung:
TU 1: a) AD; b) gekröntes Kursivmonogramm
TU 2: Fleissen
Stimmen: a) heraldischer Adler (undeutlich); b) leer
Vorlage:
D-B Mus. ms. Bach P 876
Bemerkungen:
vorhandene Stimmen: S, A, T, B (enthält auch die tiefoktavierte Altpartie von Satz 5), Oboe d'amore, Viola, Basso continuo (hochoktaviert, im Violinschlüssel notiert, enthält Satz 5), Fagotto (enthält Satz 5), Organo (transponiert und beziffert)

Quellenbeschreibung in NBA, Kritischer Bericht:
I/5, S. 101f.

Reproduktionen im Bach-Archiv:
QK A II 124/2 (Xerox)
QK-Gö D-B St 396 (Xerox)
Statische URL
https://www.bach-digital.de/receive/BachDigitalSource_source_00002588 [XML]